Dortmunder Klubs am Wochenende im Testspiel-Einsatz - Ergebnisse vom Sonntag sind da

Amateurfußball

Die Vorbereitung auf die neue Saison läuft die meisten Dortmunder Klubs. Hier gibt es die Testspiel-Ansetzungen und -Ergebnisse der überkreislich spielenden Dortmunder Klubs.

Dortmund

05.07.2019, 13:59 Uhr / Lesedauer: 2 min
Dortmunder Klubs am Wochenende im Testspiel-Einsatz - Ergebnisse vom Sonntag sind da

Die SF Brackel unterlagen Kemminghausen mit 0:3. © Nils Foltynowicz

Die Testspiel-Ansetzungen und -Ergebnisse der Dortmunder Klubs in der Übersicht:

Regionalliga

  • Austria Salzburg - Borussia Dortmund II 1:2

Jetzt lesen

Oberliga

  • FC Iserlohn - ASC 09 2:2


Westfalenliga

  • BSV Schüren - SuS Kaiserau 3:0 (siehe Text oben)
  • Westfalia Wickede - SC Husen Kurl 6:0 (Tore: 1:0 Erdogan (3.), 2:0 Mehovic (38.), 3:0 Cevirme (46.), 4:0 Cevirme (60.), 5:0 Wodniok (76.), 6:0 Frieg (80.))


Landesliga

  • SV Brackel - TuS Neuasseln 8:1 (Tore: Patrick Sacher und Yassir Mhani (je 3), Alex Gowik, Jan-Paul Röben sowie Yahya Benali für Neuasseln)

  • Kirchhörder SC - SG Alemannia Scharnhorst 3:1 (Tore: 1;0 Franke (18.), 2:0 Eigentor (53.) 3:0 Atalay (58.), 3:1 Ekim (62.) - siehe Text oben)


Bezirksliga

  • TuS Eichlinghofen - VfB Habinghorst 3:2 (Tore: Maranca, Tshitungu, Desiderio)
  • VfL Kemminghausen - SF Brackel 61 3:0 (Tore: Ibrahim Tasan (2), Deniz Bozkurt, siehe Text oben)
  • Mengede 08/20 - ASC 09 0:9 (Tore: Schaffer (2), Warschewski (2), Schäfer (2), Isensee, Szymaniak, Eigentor)

Die Mengeder hatten sich sehr auf das Spiel gegen den Oberligisten ASC 09 gefreut, nach dem 0:9 (0:3) war sie zwar etwas gedämpft, „aber es ist ja trotzdem ein nettes Erlebnis gegen so einen Oberligisten zu spielen“, sagte Mengede-Coach Tobias Vößing. Von neun Gegentoren seien sechs per Standards gefallen: „Da waren sie einfach sehr dynamisch.“

Aplerbeck wechselt zur Halbzeit durch

Die Aplerbecker konnten zur Halbzeit komplett durchwechseln, sodass den Mengedern, die diese Möglichkeit nicht hatten, nach dem 0:3 zur Pause die Kräfte ein wenig schwanden: „Wir haben es über 90 Minuten ganz gut gemacht“, sagte ASC-Coach Daniel Sekic. Die Tore für Aplerbeck erzielten Daniel Schaffer (2), Mike Schäfer (2), Lars Warschewski (2), Moritz Isensee, Pierre Szymaniak und Mengedes Jonas Grewe per Eigentor. Für den ASC geht es am kommenden Wochenende ins Trainingslager nach Reken, bevor dann der Hecker-Cup ansteht.

  • SuS Rünthe - TuS Hannibal 2:8 (Tore: Ribero (3), Kaya (2), Kramer, M. Najdi, I. Berro)
  • Viktoria Kirchderne - SuS Kaiserau 1:4 (Tore: 0:1 Schuster, 1:1 Meyer, 1:2 Stender, 1:3 Barry, 1:4 Stender)
  • VfR Sölde - Rot-Weiß Barop 3:1 (Tore: 0:1 Hövel, 1:1 Mihaijlovic, 2:1 Koschinski, 3:1 Koschinski)
  • DJK TuS Körne - KF Sharri 0:2 (Tore: 0:1 Ljatifi, 0:2 Arlind Jashanica)

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt