Dortmunder Traum-11: Leon Broda nimmt Keeper, von dem er glaubt, dass er den Klub verlässt

mlzAmateurfußball

Diesmal präsentiert Brünninghausens Torhüter Leon Broda seine Traum-Elf. Er wählt einen Keeper, von dem er ausgeht, dass er bald seinen aktuellen Klub verlassen wird.

Dortmund

, 15.11.2020, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wir haben ein neues Video-Format: „Meine Dortmunder Traum-11“. In unserem Videostudio begrüßen wir regelmäßig Dortmunder Amateurfußballer, die uns ihre Traum-11 verraten. Es gibt aber auch Regeln: Die Fußballer dürfen maximal einen Spieler aus der eigenen Mannschaft nominieren und maximal zwei Spieler aus einem Verein. In der sechsten Folge hatten wir Leon Broda vom FC Brünninghausen zu Gast.

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Fußball-Westfalenliga
Kurios: Westrich-Coach Tobias Ahland bietet seinen wichtigsten Spieler für eine höhere Liga an