Eine offene Rechnung: BVB II heute gegen Ahlen

Fußball: Regionalliga

Es gibt schönere Erinnerungen im Torhüterleben des Hendrik Bonmann als den 25. August 2015. Fünfmal musste er den Ball damals aus dem Netz holen, der BVB II verlor 1:5 bei Rot Weiss Ahlen und besiegelte den Katastrophenstart. "Es ist schon das Gefühl da, etwas gutmachen zu müssen", sagt Bonmann vor dem Rückspiel heute Abend (19.30 Uhr) in der Roten Erde. Wir berichten im Live-Ticker.

DORTMUND

, 26.04.2016, 09:19 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Vorzeichen dieser Partie sind mit der Klatsche aus dem Hinspiel freilich nicht mehr zu vergleichen. Und zwar nicht nur, weil der Trainer der Schwarzgelben jetzt Daniel Farke statt David Wagner heißt.

Auf Platz 17

Im Sommer rangierte der BVB II als Absteiger aus der dritten Liga mit nur einem Punkt nach vier Spieltagen auf Platz 17 der Regionalliga West, die Verunsicherung war greifbar, die Automatismen griffen nicht. Heute, gut acht Monate später, belegt die Mannschaft Rang vier, das Selbstvertrauen ist groß, die Freude am Fußball zurück. „Es sind viele kleine Aspekte zusammen gekommen, wir spielen wieder BVB-Fußball“, erklärt Bonmann. Die Atmosphäre sei jetzt deutlich entspannter, „auch wegen der Ergebnisse natürlich“.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Regionalliga, 35. Spieltag: BVB II - SG Wattenscheid 09 2:0 (0:0)

Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und der SG Wattenscheid 09.
22.04.2016
/
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Wattenscheid.© Foto: Bielefeld
Schlagworte Borussia Dortmund, BVB II,

Die Atmoshäre ist entspannt, die Motivation trotzdem ungebrochen groß. „Wir wollen diesen vierten Platz festigen. Wir wollen bestmöglich abschneiden“, sagt Bonmann. Eine Einstellung, für die Daniel Farke seine Mannschaft ausdrücklich lobt: „Ich erkenne eine große Gier bei meinen Spielern, eine hohe Eigenmotivation“, berichtet der Trainer. „Mein Trainerteam und ich müssen die Jungs nicht anstacheln, wir müssen kein Feuer legen. Großes Kompliment dafür.“

Stankovic fraglich

Fraglich ist für heute Abend der Einsatz von Jon Stankovic. Der Slowene leidet noch immer unter Schmerzen im Sprunggelenk. Ein Härtetest im heutigen Abschlusstraining soll Klarheit schaffen. Sicher ausfallen wird Sören Dieckmann aufgrund eines Muskelfaserrisses.

Jetzt lesen

Atakan Karazor wird hingegen trotz seiner Handverletzung auflaufen können. Farke erwartet ein intensives Spiel gegen den Tabellenzehnten: „Ahlen ist eine sehr emotionale und kampfstarke Mannschaft. Für mich eine der positivsten Überraschungen der Saison. Es wird schwierig, aber wir wollen das Ergebnis aus dem Hinspiel ein wenig zurechrücken.“

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt