Eving beurlaubt Kuhl - Vier Spieler gehen im Winter

Fußball: Landesliga 3

Beim Fußball-Landesligisten TuS Eving-Lindenhorst musste am Mittwochabend der erste Verantwortliche in der laufenden Saison seinen Posten räumen. Ingo Kuhl ist mit sofortiger Wirkung nicht mehr Cheftrainer des Tabellenletzten.

DORTMUND

von Von Andreas Schwengel

, 14.11.2013, 19:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

"Wir bleiben realistisch. Wenn wir absteigen, dann ist das halt so. Wir müssen langsam damit anfangen für die mögliche Bezirksliga zu planen", sagte Bleschke weiter. Zudem steht fest, dass Torhüter Melvin Mac Carthy, Stephan Hornberger, Marcel Szponik und Daniel Steinacker den Verein im Dezember verlassen werden. "Die restlichen drei Spiele wollen sie nochmal Vollgas geben", verspricht Bleschke. Die Entscheidung hinterlässt zumindest ein kleines Fragezeichen, denn noch vor wenigen Wochen hatte der Vorstand beschlossen, auch in der Bezirksliga mit Kuhl weiter arbeiten zu wollen.

Lesen Sie jetzt