Eving will gegen Dröschede Schützenhilfe leisten

Die Dortmunder Teams

Mark Elbracht auf der Jagd nach der Goldenen Ananas! Dies ist nicht der neue Film in der Aplerbecker „Postkutsche“, dem Kino vor Ort, sondern die Marschroute des ASC 09-Trainers.

DORTMUND

von Von Alexander Nähle

, 29.04.2011, 19:37 Uhr / Lesedauer: 1 min
Francis Bugri (r.) empfängt mit dem TuS Eving am Sonntag Borussia Dröschede.

Francis Bugri (r.) empfängt mit dem TuS Eving am Sonntag Borussia Dröschede.

„Die Goldene Ananas hat ja auch Seiten, wegen der sich die Jagd lohnt. Wir nehmen Sie gerne, wenn sie bedeutet, beste Dortmunder Mannschaft zu werden“, betont Elbracht. Und gerade auch die Partie in Sprockhövel habe ihren Reiz. Da gilt es zunächst, sich für das Hinspiel (0:2) zu revanchieren. „Sie haben mehr Qualität, als ihr aktueller fünfter Platz das nahe legt.“ Da Adrian Kinscher und Raphael Lorenz verletzt ausfallen, könnten Alex Bahr, Giovanni Schiattarella oder Patrick Wedemann aufrücken. Positive Nachrichten überbringt Elbracht von David Steindor nach dessen Kreuzbandriss. „Alles im Soll! In drei Monaten greift er an.“

Lesen Sie jetzt