FLVW, Quarantäne, Großkreutz? Wählt das Wort des Jahres im Dortmunder Amateurfußball

Amateurfußball

Ihr habt die Wahl: Nach einem turbulenten Jahr mit vielen Enttäuschungen aber auch Überraschungen könnt ihr jetzt abstimmen und euer Wort des Jahres im Dortmunder Amateurfußball wählen.

Dortmund

21.12.2020, 13:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Dortmunder Amateurfußball war im Jahr 2020 so einiges los. Wir suchen das Wort des Jahres.

Im Dortmunder Amateurfußball war im Jahr 2020 so einiges los. Wir suchen das Wort des Jahres. © Stephan Schuetze

Im Jahr 2020 ist vieles passiert, mit dem vorher wohl kaum jemand gerechnet hat. Die Coronavirus-Pandemie, der Saisonabbruch im Amateurfußball, die Nachricht, dass Kevin Großkreutz vielleicht zu einem lokalen Dortmunder Klub wechselt. Aus all diesen Themen und Geschichten – was ist euer Wort des Jahres 2020 im Dortmunder Amateurfußball?

Umfrage

Welches ist das Wort des Jahres 2020 im Dortmunder Amateurfußball?

218 abgegebene Stimmen

Lesen Sie jetzt