Frauen-Fußball: SGL ist in Berlin nur Außenseiter

DORTMUND Vor der Partie beim Zweitliga-Spitzenreiter Tennis Borussia Berlin stapelt SGL-Coach Ralf Zistler – wahrscheinlich auch zurecht – ziemlich tief: „Wer da einen Sieg erwartet, der liegt wohl nicht ganz richtig“.

von Von Daniel Maiß

, 27.03.2009, 17:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Frauen-Fußball: SGL ist in Berlin nur Außenseiter

Denise Hedegger wird der SGL in Berlin fehlen.

„Die wollen mit Sicherheit einen weiteren großen Schritt Richtung 1. Liga machen“, glaubt Zistler kaum daran, dass die Berlinerinnen seine Elf unterschätzen wird. Zudem sieht es auch personell nicht ganz so rosig aus. Svenja Klimke ist beruflich verhindert, Denise Hedegger und Nora Kirstein fallen verletzungsbedingt aus.

Lesen Sie jetzt