Fußball-Bezirksliga 8: Wickede verpflichtet Hochkaräter

DORTMUND Westfalia Wickede ist in der Fußball-Bezirksliga 8 auf dem besten Weg den Aufstieg in die Landesliga zu realisieren. Die nächste Hürde heißt Brackel 06. SuS Derne ist zum Siegen verpflichtet.

von Von Jan Büsse

, 06.03.2009, 18:26 Uhr / Lesedauer: 2 min
Fußball-Bezirksliga 8: Wickede verpflichtet Hochkaräter

Der SV Brackel und Wickede trennten sich 0:4.

– „Wir wollen Wickede Schützenhilfe leisten“, sagte Körnes Spielertrainer Axel Schmeing. Als Trumpf setzt er dabei auf den tiefen Platz in Körne. „Die werden schon nach dem Aussteigen aus dem Auto keine Lust mehr haben.“ Wer neben Philipp Leonhardt stürmt, ist noch unklar. Sowohl Sascha Ambacher als auch Marcos Hill und Stefan Junge, der beim Test unter der Woche gegen den BSV Heeren drei Mal traf, dürfen sich Hoffnungen machen. Das Offensiv-Trio Ambacher, Hill und Leonhardt gaben in der Woche ihre Zusage für die kommende Spielzeit.

– Gegen die offensiven Gäste setzt BSV-Coach Peter Walter auf Forechecking. „Wir dürfen ihre schnellen Spitzen gar nicht erst ins Spiel kommen lassen“, fordert er. Zumal mit André Landskron und Sascha Eckey zwei Defensiv-Akteure ausfallen.

– Gegen Schlusslicht Massen ist ein Derner Erfolg nach dem 0:3 in Körne zum Auftakt eigentlich ein Muss. „Wir stehen in der Pflicht und müssen das annehmen“, sagte SuS-Coach Oliver Harder. Lediglich René Harder (Fußprellung) ist fraglich. Oktay Akyüz rückt in die Startformation. 

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Fußball-Westfalenliga
„Wir waren selbst überrascht“: Torhüter wechselt von der Westfalenliga in die Kreisliga B