Fußball-Bezirksliga: Langeweile im Ostderby

DORTMUND Ein "heißes" Derby sieht anders aus. Beim 0:0 (0:0) ließen die Bezirksliga-Kicker des SV Brackel 08 und TuS Körne ganz viel Langeweile aufkommen.

von Von Benjamin Blum

, 16.03.2009, 08:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

In der zweiten Halbzeit sank das spielerische Niveau ins Bodenlose. Keine der beiden Mannschaften brachte gelungene Spielzüge zustande, Torchancen waren Mangelware. Das Remis im Ostderby war auch in dieser „Höhe“ leistungsgerecht. Brackels Trainer Jörg Schäfer war dennoch zufrieden: „Mein Team hat trotz der vielen Ausfälle gut gekämpft“, sagte er nach dem Schlusspfiff.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Fußball-Kreisliga
Interne Probleme? „Wenn er meint“ – Rätselhafter Mannschaftsrückzug bei Viktoria Kirchderne