Fußball-Landesliga: TuS Eving unterliegt Hombrucher SV 1:2

DORTMUND Der Befreiungsschlag, den der TuS Eving so sehr herbei gesehnt hatte, misslang gründlich - im Topspiel der Landesliga unterlagen die Grün-Weißen am Samstag dem Hombrucher SV mit 1:2. Zumindest für 24 Stunden durfte sich der HSV über die Tabellenführung freuen.

von Von Harald Gehring

, 14.03.2009, 19:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Fußball-Landesliga: TuS Eving unterliegt Hombrucher SV 1:2

Hombruchs Alex Enke schoss das Siegtor.

Nach einer beherzten Anfangsoffensive, in der Cosgun (7.), Hornberger und Erzen (21.) jedoch scheiterten, ließ der Schwung deutlich nach, Hombruch übernahm das Kommando. Laus Führungstor nach einer Ecke von Andre Kötter und einer Kopfballverlängerung durch Eduardo Cusano war bezeichnend für die energischen Attacken des Gastes, der Pech hatte, dass ein Fallrückzieher durch Armin Ljakic auf der Evinger Torlatte landete. Nach dem Seitenwechsel und einem zwischenzeitlichen verbalen Donnerwetter von Evings Spielertrainer Kalpakidis trat der TuS deutlich entschlossener auf, zeigte mehr Biss und Galle - das wurde belohnt.

Als Karim Bouzerda einen langen Pass aufnahm und er aufs Hombrucher Tor zu rannte, blieb sein Foul gegen Hombruchs Danny Baron ungeahndet. Den Pfiff des Schiedsrichters löste vielmehr der Angriff von HSV-Keeper Andreas Braun auf Bouzerda aus. Den fälligen Elfmeter verwandelte Kalpakidis. Wer aber jetzt einen Sturmlauf der Hausherren erwartete, sah sich schnell enttäuscht. Zwar brauchten die Hombrucher einige Zeit, um sich vom Rückschlag zu erholen. Aber sie blieben gefährlich - und einfach abgeklärter. Als Lau auf Enke passte, schlenzte der den Ball als Heber über TuS-Torwar Albrecht hinweg zum Hombrucher 2:1 ins Tor. Nervenstark, aber eben auch gekonnt, und genau das fehlte dem TuS Eving. 

: Albrecht - Löwenberg (65. Dretakis), Scheffer, Husic, Balihadzic - Biller (76. Sahin), Erzen, Kalpakidis, Hornberger - Cosgun (79. M. Hibbeln), Bouzerda.

: Braun - Engel - Cusano, Baron - Szugfil (72. Ribeiro), A. Kötter, Lau, Enke, El-Moudni - Ljakic (90. Ringwelski), Bazzani (85. Jansen).

: 0:1 Lau (24.), 1:1 Kalpakidis (48., Strafstoß), 1:2 Enke (79.)

Lesen Sie jetzt