Orkantief Sabine beeinträchtigt den Spielbetrieb - erste Partien sind abgesagt

Sport in Dortmund

Nicht nur die Fußballspiele fallen aus - auch der Handball ist auf Amateurebene betroffen. Zahlreiche Partien sind abgesagt. Das hat auch Auswirkungen auf die Dortmunder.

von Patrick Radtke

Dortmund

, 09.02.2020, 09:54 Uhr / Lesedauer: 1 min
Orkantief Sabine beeinträchtigt den Spielbetrieb - erste Partien sind abgesagt

© unsplash

Das Orkantief Sabine hat Nordrhein-Westfalen fest im Griff und wirbelt die Spielpläne ordentlich durcheinander, ab mittags soll es extrem stürmisch werden. Der Fußballverband Westfalen hat deswegen alle Partien ab 12 Uhr abgesagt. Auch auf den Handball hat der Sturm Auswirkungen, folgende Spiele sind betroffen:

Fußball-Oberliga
FC Gütersloh - ASC 09 Dortmund


Fußball-Westfalenliga

Spvgg Erkenschwick - FC Brünninghausen
BV Westfalia Wickede - YEG Hassel
BSV Schüren - SV Sodingen

Fußball-Landesliga
FC Frohlinde - Kirchhörder SC
Viktoria Resse - TuS Bövinghausen
Hombrucher SV - S V Wanne

Update: Mittlerweile hat Staffelleiter Alfred Link den Spieltag abgesetzt, „um sowohl Mannschaften und Schiedsrichter hinsichtlich ihrer An- und Abreise auch zu schützen. Dieser Spieltag wird aller Voraussicht am Karnevalssamstag nachgeholt.“ Auch alle Nachholspiele und Freundschaftsspiele fallen aus

Handball-Verbandsliga
Tus Hattingen - Westfalia Hombruch

Handball-Landesliga
ASC 09 - TV Brechten
HSG Rauxel-Schwerin - DJK Oespel-Kley
SV Westeroholt - Westfalia Hombruch II
Borussia Höchsten - VfL Gladbeck II

Frauen-Handball-Oberliga
ASC 09 - HC Bad Salzuflen

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt