Fußball-Westfalenliga: Moreiras Dreierpack für den ASC

DORTMUND Mit einem deutlichen 5:0 (1:0) über die SpVg. Olpe vertrieb der ASC 09 Dortmund alle Skepsis nach einer zunächst mäßigen Vorbereitung. Besonders in der zweiten Hälfte spielte der Westfalenligist so befreit, als hätte es nie eine Platzsperre gegeben.

von Von Alexander Nähle

, 01.03.2009, 18:29 Uhr / Lesedauer: 2 min
Fußball-Westfalenliga: Moreiras Dreierpack für den ASC

ASC-Stürmer Miguel Moreira (l.) in Aktion.

Und doch führte Aplerbeck nach 45 Minuten. Christian Kinder hatte sich stark im Strafraum durchgesetzt. Überlegt setzte er den Schlusspunkt dieser Aktion (37). Kinder hatte in einer weiteren guten Gelegenheit zuvor den Ball auf die Latte geköpft. Positiv zu vermerken war nach 45 Minuten, wie couragiert A-Junior Alexander Bahr mitmischte. Im zweiten Durchgang boten sich ihm sogar gute Einschusschance – eine positive Premiere. Den Schalter auf Befreiung aber stellten Miguel Moreira, Christian Kinder, Hannes Wolf und auch der fleißige Rafik Halim. Moreira und Wolf harmonierten vorne jetzt bestens. Zwei starke Vorarbeiten von Wolf verwertete Moreira zum 2:0 (54.) und 4:0 (86.). Zwischenzeitlich zahlte Moreira zurück und setzte Wolf in Szene, der das 3:0 besorgte (68.). Das i-Tüpfelchen setzte wieder Kapitän Moreira mit einem satten Schuss zum 5:0.

Der Vorletzte aus Olpe, der 45 Minuten lang nicht schlecht mithielt, verlor vielleicht etwas zu deutlich. Nach dem 0:2 aber verloren die Gäste die Ordnung, wie auch deren Trainer Ingo Peter erkannte. „Während der ersten Hälfte waren wir noch im Spiel. Insgesamt hat der ASC aber verdient gewonnen, weil er engagiert und mit einer gewissen Leichtigkeit aufgetreten ist. Aplerbeck spielt in einer anderen Liga.“ Genau diese Leichtigkeit hatten sich die Aplerbecker gewünscht. Spielertrainer Hannes Wolf wirkte sehr glücklich: „Das war ein wunderschöner Tag, weil wir die richtige Reaktion gezeigt haben.“   

: Piontek - Konya (74. Hense), Buchwald,Neef, M. Mihajlovic - Woidtke - Halim, Bahr (69. Schiattarella) - Kinder (78. P. Mihajlovic) - Moreira, Wolf

1:0 Kinder (37.), 2:0 Moreira (54.), 3:0 Wolf (68.), 4:0 Moreira (86.), 5:0 Moreira (90.+2)

Lesen Sie jetzt