Heimdebüt: OSC will Schwung nutzen und nachlegen

Handball: Verbandsliga 2

Den Schwung vom überzeugenden 30:21-Starterfolg beim ASV Senden mitnehmen und konsequent nachlegen. So lautet das Vorhaben des neuen OSC-Trainers Christian Feldmann. Zum Auftakt eines Heimspiel-Doppelpacks empfängt der Oberliga-Absteiger am Freitag um 20.15 Uhr mit TuS Hattingen einen alten Bekannten.

DORTMUND

, 14.09.2017, 16:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nikita Maystrenko ragte in Soest heraus und will mit dem OSC gegen Sundwig-Westig nachlegen.

Nikita Maystrenko ragte in Soest heraus und will mit dem OSC gegen Sundwig-Westig nachlegen.

Erst einmal gilt Feldmanns ganze Aufmerksamkeit der Partie gegen die Hattinger, die ebenfalls dank eines 31:27-Heimsieges über den SV Westerholt gut aus den Blöcken gekommen sind. „Das wird mit Sicherheit eine ganz unangenehme Sache. Der TuS praktiziert häufig eine verschiebende 4:2-Deckung. Wir werden uns aber auf viele unterschiedliche Situationen einstellen müssen und denen mit klaren Abläufen begegnen“, sagt der OSC-Coach. 

Sicherlich nicht unwichtig wird es sein, die Kreise von Linus Großmann als Dreh- und Angelpunkt des Hattinger Spiels entscheidend einzuengen. Feldmann hofft, dass es seinen Schützlingen abermals gelingt, aus einer stabilen Abwehr ihr Spiel durchzudrücken. Das Tempo soll über die komplette Distanz unvermindert hoch gehalten werden. Im Angriff setzt er auf kein konzeptionelles Feuerwerk, sondern auf einfachen Handball mit sinn- und erfolgbringenden Lösungsmöglichkeiten.

Personell unverändert

Personell ergeben sich gegenüber dem letzten Wochenende keine Veränderungen. Marc Bardischewski hat sich zu Beginn der Woche seiner erforderlichen Handoperation unterzogen. Der Torjäger fällt erwartungsgemäß mindestens bis zur ersten Spielpause über die Herbstferien Mitte Oktober aus. Mit unverminderten Schienbeinproblemen plagt sich weiterhin Fabio Runkel herum. Ob es zu mehr als einem Kurzeinsatz in der Deckung wie in Senden langt, ist ungewiss. Der Rest ist fit und brennt auf das zweite Erfolgserlebnis. Begleitet wird die Partie von der Saisoneröffnungsfeier mit Getränkewagen und Grillstand vor der Halle.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt