Mit Video: Deutscher Nationalspieler wünscht Türkspor Dortmund alles Gute im Aufstiegskampf

Fußball-Bezirksliga

Ein ganz besondere Video erreichte den Bezirksliga-Tabellenführer Türkspor Dortmund. Ein Superstar aus der Premiere League wünscht dem Klub alles Gute im Aufstiegskampf.

Dortmund

, 16.12.2019, 10:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ilkay Gündogan sendet per Video Grüße an Türkspor.

Ilkay Gündogan sendet per Video Grüße an Türkspor. © dpa

Es ist eher selten, dass ein Spieler des Weltklubs Manchester City ein Dortmunder Team grüßt. Ilkay Gündogan hat es aber egtan. Er wünscht der Mannschaft und dem Trainerteam alles Gute im Aufstiegskampf.

Die Verbindung ist natürlich über Kevin Großkreutz zustande gekommen. „Ich habe mit Ilkay Gündogan natürlich immer wieder Kontakt“, sagt Großkreutz, „Dann habe ich ihn gefragt, ob er Türkspor Dortmundviel Glück wünschen könnte. Er hat sofort ‚‘natürlich‘ gesagt und findet das cool.“

Jetzt lesen

Gündogang und Großkreutz kennen sich aus gemeinsamen Zeiten beim BVB und haben regelmäßig Kontakt. Großkreutz spielt aktuell für den Drittligisten KFC Uerdingen und trainiert nebenher mit Reza Hassani den Bezirksligisten Türkspor Dortmund.

Jetzt lesen

Der Klub rangiert aktuell auf Rang eins, mit drei Zählern Vorsprung gegenüber DJK TuS Körne. Vielleicht gibt es am Ende der Saison ein weiteres Gündogan-Video, in dem er dem Klub zum Aufstieg gratuliert.

Lesen Sie jetzt