Im Team zur Mehrkampf-DM

Laura Schnittker ragt heraus

16.05.2007 / Lesedauer: 2 min

Mit erstklassigen Leistungen qualifizierten sich die jungen Mehrkämpferinnen der LG Olympia in Uerdingen im Team-Siebenkampf für die Deutsche Meisterschaft. Die 16-jährige Laura Schnittker überzeugte durch sehr gute 4439 Punkte. Dabei steigerte sie sich über 100 m Hürden auf 14,54 Sek. und meisterte im Hochsprung 1,54 m. Im Kugelstoß machte sie mit 8,57 m Reserven deutlich und lief mit 12,70 Sek. 100-m-Bestzeit. Auch im Weitsprung ist noch mehr als ihre 4,85 m möglich. 29,38 m mit dem Speer ließ sie 2:37,38 Min. über 800 m folgen. Jacqueline Peter sammelte 4365 Zähler, wobei ihre 12,70 Sek. im 100-m-Sprint heraus ragen. Großes Pech hatte Ann-Kathrin Schreyer, als sie sich im Hochsprung einen ?Salto nullo? leistete. Dafür trumpfte sie im Hürdensprint mit 14,40 Sek. auf, sprintete die 100 m in 12,54 Sek. und sprang 5,35 m weit. Am Ende kam sie auf 3924 Punkte. Jolantha Cialkowski sammelte 3688 Punkte, für Wiebke Hördemann wurden 3311 addiert. Vorjahresschüler David Stöckmann (alle LGO) kam in seinem ersten Zehnkampf auf 4665 Punkte, wobei seine 1,70 m im Hochsprung heraus ragen. Mz

Lesen Sie jetzt