Kein Zuckerschlecken

29.11.2013, 16:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

3. Liga West

TV Bassenheim - Borussia Dortmund 2 - Die nächsten zwei anstehenden Spiele haben für das Team um das Trainerduo Zuzana Porvaznikova und Frank Moormann richtungsweisenden Charakter. Dem Gastspiel am Samstag um 19.30 Uhr in der Nähe von Koblenz folgt acht Tage später die Heimpartie gegen Aufsteiger Fortuna Köln. Beide Teams zählen zum engsten Konkurrentenkreis im Abstiegskampf, liegen derzeit in der Tabelle direkt hinter dem BVB. Moormann: "Zwei Siege, und wir können ein ruhiges Weihnachtsfest feiern."

Allerdings dürfte der Auftritt in Bassenheim kein Zuckerschlecken sein. Zwar hat der TV erst zwei Zähler, geholt gegen das noch punktlose Schlusslicht HSG Gedern-Nidda, auf der Habenseite, verkaufte sich ansonsten aber immer respektabel. Moormann erwartet eine 50:50-Auseinandersetzung.

Personell steht Svenja Spriestersbach wegen ihres kleinen Kindes für Auswärtsspiele noch nicht zur Verfügung. Mit dabei aber sind die Bundesliga-A-Jugendlichen um Alicia Stolle, die auf die Stadtmeisterschaft verzichten. Bei denen coacht Moormann erst seine B-Jugend, reist dann nach.

PL

Lesen Sie jetzt