Kevin Großkreutz im Video: Warum sollte ich nicht bei Brünninghausen oder Aplerbeck spielen?

mlzAmateurfußball

Sein bester Kumpel Reza Hassani hat verraten, dass Kevin Großkreutz vielleicht bald in einem Dortmunder Team spielen könnte. Jetzt hat sich der Profi zu den Gerüchten geäußert.

Dortmund

, 14.11.2020, 08:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kevin Großkreutz könnte bald für eine Dortmunder Amateurfußball-Mannschaft spielen. Das hatte sein Ex-Trainerkollege und bester Kumpel Reza Hassani im Video zu seiner „Dortmunder Traum-11“ angedeutet. Die Ruhr Nachrichten haben den Weltmeister und Double-Sieger ins Studio eingeladen und den 32-Jährigen mit den Gerüchten konfrontiert.

Lesen Sie jetzt