Marian Sarr fehlt sechs Wochen

Fußball: 3. Liga

Eigentlich wollte BVB II-Innenverteidiger Marian Sarr sich in dieser Woche mit der U19 des DFB für die Europameisterschaft in Ungarn qualifizieren. Eigentlich. Denn schon vor der ersten Partie gegen Litauen (2:0) verdrehte sich der 19-Jährige das Knie und musste vorzeitig zurück in die Heimat reisen. Jetzt gab es die Diagnose.

DORTMUND

, 05.06.2014, 17:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
Marian Sarr (r.) fällt rund sechs Wochen aus.

Marian Sarr (r.) fällt rund sechs Wochen aus.

"Wir rechnen mit einer Pause von rund sechs Wochen", sagte Teammanager Ingo Preuß am Donnerstag auf Anfrage dieser Redaktion. Die neue Drittliga-Saison startet am 26. Juli, der BVB II startet am 19. Juni wieder mit dem Training.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt