Maris Kruminsch wechselt zum EHC Dortmund

Buchstäblich Minuten vor Transferschluss hat Eishockey Regionalligist EHC Dortmund doch noch einen weiteren Neuzugang verpflichtet. Maris Kruminsch wechselt vom Zweitligisten Moskitos Essen zum Aufstiegsaspiranten aus Dortmund.

von von Jan Büsse

, 16.01.2008, 15:31 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der 20-jährige Kruminsch (1,75 Meter, 82 Kilo) gilt als läuferisch starker und technisch sehr versierter Spieler mit Torinstinkt. Bereits in der Vorsaison war Kruminsch für den EHC in der Vorbereitung aktiv, kehrte dann jedoch nach Essen zurück, von wo er als Förderlizenzspieler zum Oberligisten Blue-Lions Leipzig wechselte. Durch den Wechsel des Offensivmanns kann EHC-Coach Czeslaw Panek nun mit drei starken Offensivreihen planen. Nach Sebastian Bongartz und Markus Schneider ist Maris Kruminsch der dritte Neuzugang der Westfalen-Elche für die Oberliga-Aufstiegsrunde.

Lesen Sie jetzt