Marten überrollt Nette mit 7:1

Fußball-Bezirksliga 15

DORTMUND In einem Spiel ohne großartige Aktionen konnte sich der Tabellenführer Arminia Marten deutlich mit 7:1 gegen die Sportfreunde Nette durchsetzen

von Von Florian Hermann

, 18.10.2009, 18:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
15.11.2015 Dortmund Marten Wischlinger Weg
Arminia Marten (blau weiss)  vs Hombrucher SV 09 72
Copyright Stephan Schuetze

15.11.2015 Dortmund Marten Wischlinger Weg Arminia Marten (blau weiss) vs Hombrucher SV 09 72 Copyright Stephan Schuetze

Nach einem starken Solo vollstreckte er eiskalt zum 2:0. Nur fünf Minuten später klingelte es erneut im Kasten der Gäste. Fabian Ostrowski überlupfte mit einer artistischen Einlage SF- Keeper Benedikt Plottki (33.). Die in der Offensive harmlosen Netter kamen etwas besser aus der Halbzeit und verkürzten durck Kevin Lösbrocks Treffer zum 3:1 (54.). Marten fand nur schwer ins Spiel zurück, doch in der 65. Minute war es erneut Marco Paultyn der die Kugel aus einem Meter nur noch einschieben musste. Nettes Gegenwehr war gebrochen. Der starke Paultyn setzte Stefan Schulze in Szene, der souverän zum 5:1 vollendete (73.).

Die Gastgeber stellten die Arbeit nicht ein sondern spielten weiter nach vorne. Nach Vorarbeit von Fabian Ostrowski machte Stefan Schulze das halbe Dutzend voll (82.). Doch das reichte dem Aufstiegsaspiranten nicht. Direkt im nächsten Angriff war es wieder Stefan Schulze, der mit seinem dritten Treffer zum 7:1 den Schlusspunkt setzte. Die mit großen Personalproblemen angetretenen Sportfreunde stecken mitten im Abstiegskampf, Marten steht mit zwei Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze und kann dem Spitzenspiel bei Westfalia Huckarde gelassen entgegenblicken.

Lesen Sie jetzt