Mengede verschärft HSV-Krise - ASC verliert

Amateurfußball

Kantersieg für die Mannschaft von Andreas Teichmann. Mengede 08/20 gewinnt in der Westfalenliga mit 5:0 gegen den HSV, der weiterhin den letzten Platz belegt. Auch der ASC 09 muss eine Niederlage (0:2) gegen Sprockhövel einstecken. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.

DORTMUND

, 28.09.2014, 12:09 Uhr / Lesedauer: 4 min

 – 

 

0:1 Schultze-Adler (12.), 0:2 Sprenger (20.), 0:3 Gebauer (62.), 0:4 Sprenger (71., Elfmeter), 0:5 Mursch (77.)

– 

 

1:0 Guthardt (59.), 2:0 Brezing (64.)

– 

1:0 Hoffmann

(4.), 2:0 Pehlivan (20., Elfmeter), 3:0 Hoffmann (54.), 3:1 Tuday (80.), 4:1 Hoffmann (88.)

Auch das Spiel in Hombruch ist zu Ende! Der HSV verliert zuhause mit 0:5 gegen Mengede und bleibt damit weiterhin im Tabellenkeller! Hiermit beenden wir unseren Ticker an dieser Stelle. Herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit. 

Der KSC liegt momentan mit 2:1 gegen Hordel in Führung, hier sind aber noch ein paar Minuten zu spielen.

Wickede siegt mit 2:1 in Iserlohn! Den Siegtreffer erzielte Benedikt Zwahr. 

Steven Mursch mit dem 5:0. Nach einer Vorarbeit von Tim Gebauer köpft er den Ball ins Tor!

Der ASC verliert mit 0:2 in Sprockhövel! Auch das Spiel in Marten ist abgepfiffen! Die Arminia gewinnt mit 4:1. Nun ist auch der Sieg von Eintracht unter Dach und Fach. Der TSC gewinnt mit 2:0. 

Und zum Dritten: Christian Hoffmann verwandelt erneut einen direkten Freistoß zum 4:1 für die Gastgeber! 

Eduard Sprenger trifft per Strafstoß zum 4:0! Das dürfte es nun endgültig gewesen sein.....

Mehmet Tuday erzielt den Anschlusstreffer. 

Seit dem 2:0 passiert hier nicht mehr viel. Scharnhorst kann keine zwingenden Chancen herausspielen, der TSC verwaltet die Führung souverän. 

Tim Gebauer erzielt nach einer schöner Einzelleistung das 3:0, allerdings hätte David Graudejus den Ball durchaus halten können. Zuvor köpfte der HSV-Kapitän Robin Heuft nach einer Flanke von Björn Menneke den Ball an die Latte.  

Viel wird hier nicht mehr passieren, die Arminia verwaltet den 3:0 Vorsprung und spielen weiter nach vorne. In der zweiten Halbzeit kam Huckarde noch zu keiner Torchancen. 

 Felix Gremme setzt sich über die rechte Seite durch und Hasan Ülker schließt den Konter zum 2:0 ab. 

! Christopher Brezing erhöht auf 2:0! Nach einer Flanke Tuday Calmekik schiebt Brezing den Ball ins Tor. 

 Adrian Wasilewski bringt Sprockhövel mit einem Kopfballtor in Führung! Zuvor hatte sich Pilipp Rößler auf der rechten Seite gut durch und den Ball in die Mitte geflankt.

Kevin Guthardt bringt die Gastgeber mit einer Direktabnahme 1:0 in Führung! Melvin Mac Carthy im Tor der Alemannia sieht dabei nicht gut aus. 

Es könnte fast eine Kopie aus der ersten Halbzeit sein! Christian Hoffmann verwandelt erneut einen direkten Freistoß, es steht 3:0!

Die Spiele in Sprockhövel und Marten laufen wieder. Auch das Spiel zwischen Eintracht und Scharnhorst ist wieder angepfiffen. 

in Hombruch.

Die Mannschaft von Trainer Marko Schott konnte kurz vor der Pause durch Marco Dej das 1:1 in Iserlohn erzielen. 

In der 33. Minute wechselt der HSV doppelt! Alex Rotgang und Nico Stork verlassen den Platz. Neu dafür im Spiel sind Alex Zwahr und Felix Brinkel. Die HSV-Defensive ist heute alles andere als souverän. Vor allem bei schnellen Bällen in die Tiefe, ist der HSV überfordert. 

Zwischen Eintracht und Scharnhorst steht es nach 45 Minuten 0:0. Auch in Marten und in Sprockhövel ist Pause!

: Christopher Brezing vergibt die Chance zur Führung, völlig frei vor dem Tor schießt er den Ball weit drüber. 

Aktuell bestimmt Marten das Spiel, auch wenn die Huckarder zu ihren ersten Torchancen kommen. In der 36. Minuten schießt Dominik Marquardt den Ball aus der Distanz knapp übers Tor. 

Eduard Sprenger erzielt das 2:0! David Graudejus verschätzt sich nach einer Ecke von Dennis Adamczok und Sprenger steht am langen Pfosten völlig frei. Somit macht Mengede aus zwei Chancen zwei Tore. 

Der TSG Sprockhövel nun mit leichten Vorteilen, der ASC hat bis auf einen Frestiß von Kurgan keine weitere Torchance. . 18 mit guter Schusschance Jan Held kann aber auch diesen BAll parieren. 

 Auf beiden Seiten kommt es zu größeren Chancen: In der 28. Minute wird Mohamed Camara im letzten Moment von Dennis Horschig gestoppt. Auf der anderen Seite scheitert Christopher Brezing an Melvin Mac Carthy im Kasten der Scharnhorster. 

Dennis Schultze-Adler erzielt das 1:0 für die Gäste! Nachdem der HSV sehr engagiert begonnen hat, gehen nun die Gäste aus Mengede in Führung. Nach einem langen Ball in den Strafraum nutzt Cosgun die Unordnung in der Hombrucher Defensive und erzielt die Führung.  

Veli Pehlivan trifft per Foulelfmeter!. Aktuell ist Marten die stärkere Mannschaft, die Führung geht in Ordnung. 

 Nun läuft auch das Spiel in Hombruch!

Die Gastgeber können schon eine erste Torchance verzeichnen. Hassan Ülker setzt sich über die Seite durch, aber Jan Held kann den Schuss parieren (8.). Sonst sind noch keine Vorteile für eine Mannschaft zu erkennen. 

Viel ist noch nicht passiert, aber beiden Mannschaften ist eine leichte Nervosität anzumerken. 

Christian Hoffmann versenkt einen direkten Freistoß aus ungefähr 25 Metern. 

Das Spiel in Hombruch beginnt wie immer erst um 15.15.

Das Spiel zwischen Eintracht und Scharnhorst läuft. Auch in Marten und Sprockhövel rollt bereits der Ball. 

Bisher steht der Hombrucher SV bei einem Punkt und hat dabei ein Torverhältnis von -19 (Ein geschossenes Tor) auf den letzten Platz der Westfalenliga 2.

Hallo und herzlich Willkommen zu unserem Live-Ticker.

Lesen Sie jetzt