Rios brennt auf Revanche

TuS Eving-Lindenhorst

Eving-Coach Daniel Rios glaubt, die sieglose Zeit gegen die bei Standards starke Wanner mit größeren Spielern beenden zu können. Daher dürfte Adis Hasic anstelle von Emre Erdur stürmen.

DORTMUND

von Von Alexander Nähle

, 01.04.2011, 18:53 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt