Schweers wechselt vom ASC nach Brünninghausen

Fußball: Oberliga

Zweiter Winter-Neuzugang des Fußball-Oberligisten FC Brünninghausen nach Offensivspieler Unai Roldan Urbiola aus der zweiten Mannschaft des spanischen Erstligisten CA Osasuna ist Marvin Schweers. Der 25-jährige Defensivspezialist wechselt vom Lokalrivalen ASC 09 zum Hombruchsfeld.

von Udo Stark

DORTMUND

, 21.12.2016, 13:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Marvin Schweers (r.) zählt mit seinen Aplerbeckern zu den Favoriten.

Marvin Schweers (r.) zählt mit seinen Aplerbeckern zu den Favoriten.

„Marvin befindet sich körperlich in einem super Zustand und wird uns auch aufgrund seiner Qualität helfen“, freut sich der Sportliche Leiter Klaus-Dieter Friers auf den neuen Mann. Speziell im Abwehrzentrum sah der FCB Handlungsbedarf, zumal neben Lukas Kamrath (zum Hombrucher SV) mit Jona Stöcker ein weiterer Defensivspieler den Verein verlassen wird. Ebenfalls nicht mehr zum Kader gehört der erst im Sommer von Westfalia Rhynern gekommene Christoph Debowiak. Alle drei hatten unter Trainer Alen Terzic nur wenig Einsatzzeiten erhalten.

Jetzt lesen

Nach Möglichkeit sollen vor dem Start in die Frühjahrsrunde noch ein bis zwei weitere Spieler hinzu kommen. Gesucht wird nach dem Kreuzbandriss von Stürmer Tim Schrade auf jeden Fall eine Ergänzung für den Offensivbereich. Die Vertragsgespräche mit Alen Terzic sind für Februar geplant.

Lesen Sie jetzt