Sportschießen: 16 Olympioniken treten an

DORTMUND Das Landesleistungszentrum des Westfälischen Schützenbundes in Dortmund ist in diesem Jahr zum 25. Mal Austragungsort des „Internationalen Saisonauftakts der Sportschützen“ – kurz ISAS.

von Von Ruhr Nachrichten

, 17.03.2009, 17:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sportschießen: 16 Olympioniken treten an

Konzentriert: Maik Eckhardt

Erste Entscheidungen fielen gestern auf dem 50-Meter-Schießstand in den Wettbewerben mit der Freien Pistole. In allen Disziplinen sind auch Kaderschützen aus Westfalen am Start. Sie nutzen die Möglichkeit, sich mit internationaler Konkurrenz zu messen und haben teilweise sogar gute Aussichten, in die Edelmetallränge vorzustoßen. Am Sonntag, dem Schlusstag der Veranstaltung, finden die Finals der hochkarätig besetzten Wettbewerbe Luftgewehr Frauen und Männer statt – erfahrungsgemäß wird die Sporthalle erfahrungsgemäß wieder mit einer großen Zuschauermenge bevölkert sein.

Lesen Sie jetzt