TuS Eving siegt

Gruppe 3

14.05.2007 / Lesedauer: 2 min

Der SV Brackel holte im Spiel gegen den SC Husen-Kurl trotz einiger Ausfälle ein 1:1-Unentschieden. Tschemjakin erzielte den Ausgleich für den Gastgeber (65.). Der FV Scharnhorst konnte seine Siegesserie beim SC Fatih fortsetzen und gewann mit 7:1. In einer hektischen Partie schlug TuS Eving-Lindenhorst II den FC Brambauer mit 2:1. Bei den undisziplinierten Gästen mussten zwei Spieler vorzeitig unter die Dusche. Den Siegtreffer erzielte Stefan Hunger per 25 m-Freistoß in der 90. Minute. Der VfL Hörde konnte im Abstiegskampf beim ATC Brambauer ein 1:1 erzielen. Scotty Bajrami traf kurz vor Schluss zum Ausgleich (89.). Alemannia Scharnhorst schlug Westfalia Wickede II klar mit 6:2. Marcel Waschwill erzielte zwei Treffer für den Gastgeber. AM

Lesen Sie jetzt