Wanderers empfangen Spitzenreiter Pulheim Gophers

Baseball-Bunedsliga

Der noch unbezwungene Spitzenreiter Pulheim Gophers gibt am Samstag (16 Uhr und 19 Uhr unter Flutlicht) beim zweiten Doppel-Heimspieltag des Baseball-Bundesligisten Dortmund Wanderers seine Visitenkarte im Hoeschpark ab.

DORTMUND

von Von Volker Ohm

, 15.04.2011, 15:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Dortmund Wanderers sind am Wochenende auf heimischer Anlage doppelt gefordert.

Die Dortmund Wanderers sind am Wochenende auf heimischer Anlage doppelt gefordert.

In der ersten Begegnung, der der deutschen „Pitcher“ (Werfer), wird voraussichtlich wieder Dennis Stechmann für die Wanderers starten. Für Einwechselwerfer Marco Dietsch kommt es eventuell dann zu einem Aufeinandertreffen mit seinen ehemaligen Teamkollegen aus Pulheim. In der zweiten Partie, der US-Werfer, steht Trainer Matt Kemp, der die Liga aktuell bei den „Strike Outs“ anführt, für die Dortmunder auf dem Wurfhügel. Sein Gegenüber bei den Gophers, Ronnie Glunt, liegt in dieser Kategorie aber auch nur ganz knapp hinter Kemp.

„Das verspricht wieder ein spannender Nachmittag und Abend zu werden, der sich im neu gestalteten Zuschauerbereich mit Catering, Fanartikel-Stand und Attraktionen für die kleinsten Fans sicher gut verbringen lässt“, meint Wanderers-Sportdirektorin Heike Altenscheidt. Die Wanderers können bis auf Marvin Jarocki (Schulter) Bestbesetzung aufbieten. „Ich sprach vor der Saison von sechs Auftaktpartien mit Siegchancen für uns, zwei Spiele gaben wir aber schon knapp und unnötig ab, daher gilt es nichts mehr zu verschenken“, sagt Coach Kemp. 

Lesen Sie jetzt