Westfalia Huckarde und TuS Eichlinghofen siegen

Die Dortmunder Klubs

In der Bezirklisga 15 konnte Westfalia Huckarde einen 3:0-Sieg gegen Eintracht Datteln feiern. Der BSV Schüren, der SC Dorstfeld, die SG Lütgendortmund spielten jeweils Unentschieden.

DORTMUND

von Von Florian Herrmann

, 30.10.2011, 19:45 Uhr / Lesedauer: 2 min
Kirchhördes Wawrzynczok (rot) obenauf.

Kirchhördes Wawrzynczok (rot) obenauf.

– „Uns sind riesige Betonklötze vom Herzen gefallen“, war Trainer Markus Gerstkamp nach der Partie mehr als erleichtert. Man habe gesehen, warum beide Teams schlecht platziert sind. Am Ende sei die Westfalia für den höheren Einsatz belohnt worden, so Gerstkamp. Die Tore erzielten Matieu Senftleben, Hyacinthe Botchack Wendji und Jurij Lefarov.

– Wie von Trainer Adrian Alipour gefordert, polierte der KSC eindrucksvoll seine Heimbilanz auf. Nach der 2:0-Führung gelang den Gästen zwar der Ausgleich, „aber dann hat meine Mannschaft die richtige Reaktion gezeigt und sehr gut weiter gespielt“, freute sich Alipour. Peter Brdonkalla (3), Neco Baris (2) und Sven Stiesberg besorgten die Treffer. Damit steht dem Spitzenspiel in Schüren nichts mehr im Wege.

– Ein gerechtes Remis im Topspiel, über das sich wenn überhaupt der BSV ärgern dürfte. Haluk Cekirdek schoss Schüren in Front (14., 44.), doch noch vor der Pause egalisierten die Gastgeber die Führung. „Da waren wir komplett unkonzentriert“, begründete Co-Trainer Oliver Wendefeuer die Gegentore.

– Die Serie ist gerissen, der DSC kann doch noch Unentschieden spielen. Zur Pause in Rückstand musste Dorstfeld nach Mehmet Tudays Platzverweis (75.) die Partie in Unterzahl beenden. Dennoch gelang Mohan Raman in der 90. Minute der Ausgleich. „Damit müssen wir zufrieden sein“, sagte Trainer Bodo Sievers.

– Trainer Marc Risse freute sich über einen verdienten Sieg, der in den letzten zehn Minuten in Gefahr geriet. „Wir müssen das Spiel vorher entscheiden“, so Risse. Marc Hustadt beschenkte sich selbst zum Geburtstag und erzielte in der 29. Minute den Siegtreffer .

Lesen Sie jetzt