Wickede dreht 0:2-Rückstand zum 4:2-Sieg

Fußball

Nach einer schwachen ersten Halbzeit kommt die Elf von Marko Schott furios zurück und gewinnt am Ende mit 4:2 (0:2) gegen Mengede 08/20. Der FC Brünninghausen kommt über ein 0:0 gegen den SC Hassel nicht hinaus und der KSC unterliegt zuhause dem SuS Langscheid/Enkhausen. Hier gibt's den Ticker zum nachlesen.

DORTMUND

, 07.09.2014, 10:23 Uhr / Lesedauer: 3 min

Acil - Drontmann, Enke, Thormann, Kinach - Bielmeier, Labarile - Büth, Kegalj, Ayaz - Gondrum

---

- SuS Langscheid/Enkhausen

Gerlach - Kaiser, Kesper, Kasperidus, Watermann - Wawrzynczok, Krämer - Franzen, Yüksel - Schumacher (46. Braya), Erkaya

0:1 Davids (58.), 1:1 Erkaya (75.), 1:2 Gawenda (88.)

Franzen (50.)

-

 

Fischer - Schröder, Städter, Baron, Prothmann - Dej, Konya - Mamadov (46. Lmcademali), Toetz (46. Scherff), Zwahr (59. Fröse) - Schrade

Fibbe - Fels, Schurawski, C. Tielker, R. Schultze - D. Schultze-Adler - Cosgun - Gebauer, Adamczok, Dieckmann - Pfennigstorf (59. Sprenger) 

0:1 Adamczok (22.), 0:2 D. Schultze-Adler (35.), 1:2 Scherff (51.), 2:2 Schrade (58.), 3:2 Dej (70./Foulelfmeter), 4:2 Schrade (71.)

Brünninghausen spielt 0:0 gegen Hassel, Wickede gewinnt nach einer furiosen Aufholjagd mit 4:2 gegen Mengede und der KSC verliert zuhause 1:2 gegen Langscheid. 

Henrik Fibbe rettet den Gast vor dem 5:2-Rückstand mit einer starken Parade gegen Markus Scherff. 

Julian Gawenda bringt Langscheid erneut in Führung. Die Abwehr vom KSC stand ein Stück zu hoch, Gawenda hatte leichtes Spiel. 

Yalcin Erkaya trifft nach einer tollen Vorarbeit von Santiliano Braja zum 1:1. Kirchhörde zeigt sich insgesamt offensiver und kompensiert die Unterzahl durch gute Laufarbeit und starken Einsatz. 

Doppelschlag im Pappelstadion! Erst erzielt Marco Dej per Elfmeter nach Handspiel von Christian Fels die 3:2 Führung, dann trifft Tim Schrade zum 4:2 per Kopfball im zweiten Versuch. Den ersten Versuch kann Henrik Fibbe noch parieren, beim zweiten ist aber auch er machtlos. 

Die Partie wird etwas hektischer, es gibt viele kleine Foulspiele und 58. Minute Mehmed Ayaz schießt am Pfosten vorbei, sonst weiterhin wenig Torchancen. 

Tim Schrade erzielt den Ausgleich aus der Distanz, nach einem dicken Patzen von Henrik Fibbe, der den Ball nicht festhalten kann und danach ins Tor trudelt. Benedict Zwahr muss verletzt ausgewechselt werden, nach 59. Minute kann die Westfalia nicht mehr wechseln. Neu dafür im Spiel ist Christian Fröse. 

Mike Davids trifft für Langscheid zum 1:0. Das ist bitter für den KSC, nach dem Platzverweis gegen Kevin Franzen liegt der Gastgeber nun mit 0:1 im Rückstand.

Platzverweis für den KSC. In der 49. Minute bekommt Kevin Franzen die gelbe Karte wegen einer Schwalbe, eine Minute später sieht er nach einem Foul die Gelb-Rote-Karte. 

Nach zehn Minuten in der zweiten Hälfte ist noch nicht sehr viel passiert. In der 50. Minute setzte sich Kevin Kinach über links gut gegen drei Leute durch, findet aber in der Mitte keinen Abnehmer.

Der eingewechselte

Markus Scherff trifft per Freistoß aus 18 Metern. Wickede zeigt sich in der zweiten Halbzeit erheblich aggressiver, die Halbzeitansprache hat wohl gesessen. 

In Kirchhörde, Brünninghausen und Wickede rollt wieder der Ball, es geht weiter. Wickede hat gleich auf zwei Positionen gewechselt, um neuen Schwung zu bringen. Neu im Team sind Mohamed Lmcademali und Markus Scherff. 

Auch in Brünninghausen und Wickede ist Pause! Die 2:0-Führung für Mengede zur Halbzeit ist durchaus verdient. 

Nach einer missglückten Abseitsfalle läuft Matthias Kauke von Langscheid frei aufs Tor zu, kann den Ball aber nicht im Tor unterbringen (42.). Auf der anderen Seite kommt mit dem Halbzeitpfiff Dominik Krämer mit der Fußspitze an den Ball, aber auch er trifft nicht. 0:0 zur Halbzeit.

Die letzten Minute hat Brünninghausen etwas mehr vom Spiel, aber die 100% Torchancen bleiben aus. 

Dennis Schultze-Adler trifft per Heber von der Strafraumgrenze!  Die Gäste haben die Führung gut verwaltet und stark aufgespielt. Das 2:0 geht völlig in Ordnung. 

 Yalcin Erkaya per Freistoß und Konstantin Kesper per Kopfball scheitern  an Stephen Winiarski im Tor von Langscheid. 

 Chance für den FCB! Memet Ayaz kann nach Vorlage von Florian Gondrum den Ball nicht kontrollieren. Es steht weiterhin 0:0. 

Dennis Adamczok bringt die Gäste mit 1:0 in Führung! Der Mengender trifft aus 20 Metern flach unten ins Tor, völlig ohne Vorbereitung. 

 Chance für Wickede! Marco Dej flankt den Ball in die Mitte, aber Henrik Fibbe kann den Kopfball von Anil Konya parieren. Bisher konnte sich noch keine Mannschaft Vorteile erarbeiten.

Kirchhörde versucht das Spiel zu machen, aber Langscheid steht sehr tief. Bis jetzt fehlt dem KSC der Schlüssel zum Durchbruch. 

Derzeit gestaltet sich das Spiel sehr ausgeglichen, in den Strafräumen ist auf beiden Seiten wenig Betrieb. 

Erste Chance in der Partie für Mengede, doch Dennis Adamczok kann den Konter nicht verwerten und schießt über das Tor. 

Auch hier befindet sich das Spiel noch in der Findungsphase, noch ist nichts Nennenswertes passiert. 

Noch passiert hier nicht viel. Die erste Möglichkeit für Brünninghausen wurde wegen Handspiel abgepfiffen.

Der Ball rollt.

In ein paar Minuten starten die Teams in den 4. Spieltag. Brünninghausen liegt derzeit auf Platz eins der Tabelle, zwei Punkte vor Kaan-Marienborn.

Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker. 

Lesen Sie jetzt