Torwart Fabian Vollmer vom SSV Mühlhausen II musste dreimal hinter sich greifen. Statt einen Befreiungsschlag zu landen, jubelten nur die Frömerner. © Behrend
Fußball

Rückstand nach 120 Sekunden: SV Frömern dreht gegen Mühlhausen noch auf

Manuel Stiepermann brachte die SSV-Reserve bereits nach 120 Sekunden mit 1:0 in Führung. Doch am Ende hatte der SV Frömern verdientermaßen die Nase vorne.

Der SV Frömern hat einen ganz wichtigen Dreier im Abstiegskampf der Fußball-Kreisliga A2 Unna-Hamm gefeiert und den SSV Mühlhausen II mit 3:1 besiegt. Die Hausherren befanden sich in der Anfangsphase wohl im Tiefschlaf, denn der SSV besorgte recht schnell das 1:0. Doch danach erwachten die Frömerner.

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.