Der SC Fröndenberg-Hohenheide gewann gegen den SuS Lünern mit 3:1 © Art
Fußball

Schlechte Trainingsbeteiligung – SuS Lünern schlittert in Mini-Krise

Eine Pleitenserie von drei Niederlagen am Stück sorgt für schlechte Stimmung am Ostfeldweg. Spielertrainer Kai Hutmacher kennt die Gründe und doch sind ihm die Hände gebunden.

Jubel beim SC Fröndenberg-Hohenheide nach dem zweiten Sieg in Serie. Mit 3:1 gewann der SC gegen den SuS Lünern, der nun in eine Mini-Krise schlittert. Auch der SuS Rünthe bleibt in der Erfolgsspur und drehte gegen den nun seit vier Partien sieglosen TuS Hemmerde noch das Spiel. Der TuS Niederaden ist weiterhin das Team der Stunde.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.