HSC-Coach Marc Woller war nach dem Test gegen Borussia Dröschede trotz des 2:0-Erfolgs noch nicht ganz zufrieden. © Screenshot
Fußball

Marc Woller im Video-Interview: „Wir müssen den Gegner auseinanderreißen“

Holzwickedes Trainer Marc Woller zeigt sich trotz des 2:0-Sieges im Test gegen Dröschede noch nicht zufrieden und erklärt, was in den nächsten Testspielen besser laufen soll.

Mit 2:0 gewann der Fußball-Oberligist Holzwickeder SC am Sonntag sein Testspiel beim Westfalenligisten Broussia Dröschede. HSC-Coach Marc Woller zeigt sich im Video-Interview nach dem Spiel zwar zufrieden mit dem Ergebnis, nicht aber mit der taktischen Umsetzung – und erklärt, was beim nächsten Test gegen Westfalia Kinderhaus besser laufen soll.

Update: Am Dienstagabend wurde bekannt, dass das geplante Testspiel am Mittwoch gegen Westfalia Kinderhaus abgesagt werden muss. Der Grund ist, dass der Rasenplatz im Montanhydraulikstadion vor Kurzem vertikutiert wurde und somit aktuell noch unbespielbar ist. Auch das geplante Spiel gegen Wollers Ex-Klub SV Lippstadt am kommenden Samstag findet aus diesem Grund nicht in Holzwickede, sondern in Lippstadt statt.

Über den Autor
2014 als Praktikant in der Sportredaktion erstmals für Lensing Media aufgelaufen – und als Redaktionsassistent Spielpraxis gesammelt. Im Oktober 2017 ablösefrei ins Volontariat gewechselt und im Anschluss als Stammspieler in die Mantel-Redaktion transferiert. 2021 dann das Comeback im Sport, bespielt hauptsächlich den Kreis Unna.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.