Mike Rothenpieler, Trainer der Bezirksliga-Handballer des HC Heeren, muss einen überraschenden Abgang in seinem Kader hinnehmen. © Palschinski
Handball

Überraschender Abgang: HC Heeren verliert wichtigen Baustein für die kommende Saison

Der HC Heeren hat einen überraschenden Abgang zu verzeichnen. Denn: Der Spieler war noch gar nicht allzu lange da. Nun verlässt er den Klub in Richtung Verbandsliga - nach nur einem Spiel.

Veränderung im Kader des HC Heeren: Der Handball-Bezirksligist hat einen überraschenden Abgang zu verzeichnen – von einem Spieler, der eigentlich fest eingeplant war für die kommende Saison. Den zieht es nun gleich zwei Ligen höher – in die Verbandsliga.

Coach Mike Rothenpieler kann nun doch nicht auf die Dienste von Christopher Zacharias zurückgreifen. Der Kreisläufer hat seinem Trainer nun mitgeteilt, sich in Richtung Verbandsligist RSV Altenbögge verändern zu wollen und dort noch einmal die sportliche Herausforderung zu suchen.

Christopher Zacharias, hier rechts noch während seiner ersten Station beim HC Heeren, hat auch sein zweites Intermezzo bei dem Kamener Bezirksligisten schon wieder beendet. © Michael Neumann © Michael Neumann

Christopher Zacharias verfügt bereits über Verbandsliga-Erfahrung

Der Wechsel ist schon überraschend, schließlich war Zacharias erst vor einem Jahr zurück nach Heeren gewechselt. Über Verbandsliga-Erfahrung verfügt er allerdings bereits: Vor seiner Rückkehr nach Heeren hatte Zacharias unter anderem für den HC TuRa Bergkamen in der Verbandsliga gespielt. Aufgrund des vorzeitigen Saisonabbruchs hatte er zuletzt lediglich eine Partie für den Heerener Klub absolviert.

Der Wechsel ist bereits unter Dach und Fach: Beim Verbandsligisten RSV Altenbögge wird Christopher Zacharias fortan die weitere Saisonvorbereitung in Angriff nehmen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.