Kurze Haare, neues Trikot: Marvin Schuster den Verein gewechselt und schießt jetzt für den Hombrucher SV seine Tore. © Foltynowicz
Fußball

Welchen Kaiserauer würden Sie gerne am Freitag tunneln, Marvin Schuster?

In Kaiserau schoss Marvin Schuster den Landesligisten SuS Kaiserau am letzten Spieltag doch noch zum Klassenerhalt. Er verabschiedete sich damit zum Hombrucher SV. Nun ist er zurück, als Gegner.

Marvin Schuster wechselte in der Sommerpause innerhalb der Fußball-Landesliga 3 vom SuS Kaiserau zum Hombrucher SV. Die ganz knapp geretteten Kaiserauer verloren an den Tabellenzweiten damit ihren Top-Torjäger, der erst am letzten Spieltag per Last-Minute-Treffer den Klassenerhalt sicherte. Am Freitagabend (bei uns im Livestream ab 19.10 Uhr) kehrt der 25-Jährige zurück nach Kaiserau, denn in der vorgezogenen Partie des 1. Spieltages ist Hombruch in Kaiserau zu Gast. Stürmer Schuster ging als Held und kommt als Konkurrent zurück.

Über den Autor
Redakteur
Sportler durch und durch, der auch für alle Sportarten außerhalb des Fußballs viel übrig hat. Von Hause aus Leichtathlet, mit einer Faszination für Extremsportarten, die er nie ausprobieren würde. Gebürtig aus Schwerte, hat volontiert in Werne, Selm, Münster und Dortmund.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.