0:4 - Treffsichere Kamener düpieren den Lüner SV

Live-Ticker

Einen heftigen Dämpfer haben die Fußballer des Lüner SV erhalten. Mit 0:4 verlor die Hampel-Elf in Kamen. Warum der LSV auch in Überzahl Gegentreffer hinnehmen musste, können Sie in unserem Liveticker nachlesen.

LÜNEN

von Von Bernd Warnecke

, 06.03.2011, 16:55 Uhr / Lesedauer: 2 min
0:4 - Treffsichere Kamener düpieren den Lüner SV

Hüsref Sentürk

Kevin Kascha – Daniel Klaschik, Akin Bayrakli, Dalibor Mikuljanac (60. Marcel Bieber), Patrick Neumann, Andre Wersing, Hamsa Berro (56. Taner Dogan), Mario Lindner, Samir Zulfic, Sascha Bauch (31. Ibrahim Berro), Sascha Wolff

Christian Hampel

1:0 Dumanli (48.), 2:0 Sutter (50.), 3:0 Dumanli (63.), 4:0 Schacknat (90.)

Wolfgang Tripp

Oezkan (Kamen/60.)

Ein völlig verdienter Sieg für Kamen, dass seine Chancen konsequent genutzt hat.

Kamen dagegen überbrückt mit langen Bällen das Mittelfeld. Der eingewechselte Schacknat ist zur Stelle – 4:0 mit dem Schlusspfiff.

In Überzahl gelingt den Lünern gegen die dicht gestaffelte Abwehr nicht viel.

Tim Schacknat kommt für Göcer.

In Unterzahl nutzt Kamen konsequent die dritte Chance zum Tor. Wieder ist es Elyesa Dumanli, der aus neun Metern trifft.

Marcel Bieber kommt für Mikuljanac

Platzverweis für Kamen! Oezkan sieht nach grobem Foulspiel an Neumann die Rote Karte.

Taner Dogan kommt für Hamsa Berro.

Ein Distanzschuss von Ibrahim Berro landet am Innenpfosten und trudelt über die Linie. Die Kamener bereinigen die Situation.

Doppelschlag! 2:0! Die Lüner Abwehr wird mit einem langen Ball überspielt. Torjäger Marcel Sutter lässt sich die Chance nicht entgehen und erhöht.

TOOR für Kamen. Einen Pfostenabpraller landet vor den Füßens von Elyesa Dumanli, der zur Führung für Kamen einschiebt.

Das Spiel läuft wieder.

Nach dem Wechsel müssen beide Mannschaften öffnen, mit mehr Zug zum Tor agieren.

Pausenpfiff

Sascha Bauch muss verletzt raus (Hüftprellung). Dafür kommt Ibrahim Berro.

Andre Wersing lässt sich von seinem Gegenspieler den Ball abjagen. Den Querpass nimmt Sutter auf und vergibt aus kurzer Distanz.

Hamsa Berros schießt aus 20 Metern auf das Tor. Keeper Botta fischt sich das Leder.

Torchancen sind Mangelware. Wenn eine Mannschaft vor das gegnerische Tor kommt, dann durch Standard-Situationen.

Hamsa Berro hat eine Minichance! Doch sein Schuss wird Beute von VfL-Keeper Botta.

Beide Mannschaften neutralisieren sich im Mittelfeld. Kleine versteckte Fouls unterbrechen den Spielfluss.

Eine verunglückte Flanke von Kaya senkt sich auf die Latte des Gehäuses von Kevin Kascha.

Das Spiel läuft.

Willkommen zum Liveticker.

 Wie auch im Hinspiel ist der LSV vor der Partie in Kamen in bester Form. Zwei Siege aus zwei Spielen im Jahr 2011 - davon zuletzt ein 1:0 gegen Topteam Brackel - die Lüner sind richtig gut drauf. Das sieht auch Trainer Christian Hampel so: "Wir sind im Moment richtig gut drauf," freut sich der Coach. Er weiß aber auch, dass mit Kamen ein schwerer Gegner wartet. "Kamen ist immer gefährlich, da müssen wir höllisch aufpassen." Dennoch will der LSV auch an diesem Wochenende punkten. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Alle Mann sind fit, der LSV fährt also in Bestbesetzung nach Kamen.

Lesen Sie jetzt