1:0 - Wolff schießt Lüner SV gegen Körne zum Sieg

Liveticker

Es bleibt dabei: Beim Lüner SV heißt es in dieser Saison in der Fußball-Bezirksliga 8 hopp oder top. Beim Spiel gegen Körne war die Mannschaft von Christian Hampel allerdings näher am ersten Unentschieden dran, als in den bisherigen Partien. Bartosz Wolff erzielte den Treffer zum 1:0-Sieg erst in der 79. Minute. Der Live-Ticker zum Nachlesen.

LÜNEN

von Von Bernd Warnecke und Dirk Lichte

, 20.03.2011, 16:56 Uhr / Lesedauer: 2 min
1:0 - Wolff schießt Lüner SV gegen Körne zum Sieg

Christian Hampel.

Benjamin Kellner – Stefan Struttmann, Jens Helten, Benjamin Meyer, Julian Lau, Dominik Baschek, Andreas Venezia, Gordon Schulze (70. Christopher Karlis), Tobias Jazak (60. Kevin Lauritsch), Marius Lau, Sebastian Podubrin (60. Tobias Podubrin)–

Jörg Olten.

1:0 Wolff (79.)

Andreas Braun (Schwerte)

Es bleibt beim letzlich verdienten 1:0 für den LSV, der in einer relativ ereignislosen zweiten Halbzeit den Treffer in der 79. Minute markierte. Es bleibt dabei: Beim LSV gibt es nur hopp oder top. Heute waren sie näher am ersten Unentschieden als in den vorangegangenen Partien.

Schuss aus der Drehung von Mikuljanac, aber Torwart Kellner ist wieder auf dem Posten.

Bieber versucht einen Heber aus spitzem Winkel, aber Körnes Keeper kann parieren.

in der 79. Minute: Ecke Coers erreicht Wolff am Fünfmeterraum. Wolff köpft ins lange Eck. Die verdiente Führung für den Lüner SV, obwohl in der zweiten Halbzeit noch nicht viel passiert war.

Körne muss verletzungsbedingt wechseln: Christopher Karlis kommt für Gordon Schulze.

In der zweiten Halbzeit ist bisher noch nicht viel passiert.

Doppelwechsel auch beim LSV: Dalibor Mikuljanac für Samir Zulfic und Marcel Bieber für Hamza Berro.

Doppelwechsel bei Körne: Kevin Lauritsch und Tobias Podubrin kommen für Tobias Jazak und Sebastian Podubrin in die Partie.

Die zweite Halbzeit wird angepfiffen. Keine Wechsel zur Pause, beide Teams kommen unverändert aus der Kabine.

Der LSV ist feldüberlegen und die bessere Mannschaft, trifft aber das Tor nicht. Ein zur Halbzeit glückliches Unentschieden für die Gäste aus Körne.

Abwehrmann Bartosz Wolff kommt nach einer Ecke von Coers zum Kopfball, der Ball geht allerdings  drüber,

Ein

Schuss aus 14 Metern von Akin Bayrakli knallt an den Innnepfosten, der Ball rollt über die Torlinie, geht aber dann ins Aus.

Erste Chance für Körne: Der Schuss von Helten geht aber aus etwa 11 Mtern weit über das Tor.

Flanke von Coers, Zulfic rutscht rein - aber Kellner kann halten.

Freistoß von Bayrakli. Torwart Kellenr ist wieder unsicher und faustet den Ball zu Berro, der aber in die Arme des Torwarts zurück köpft.

Erste gelbe Karte für Körnes Schulze nach grobem Foul an Bartosz Wolff.

Noch ist nicht viel passiert. Der LSV kontrolliert die Partie und ist feldüberlegen.

Flanke von Klaschik, Torwart Kellner unterschätzt den Ball und ist nur mit den Fingerspitzen dran. Der Ball kommt zu Hamsa Berro, der den Ball aber weit über das Tor schießt.

Es kann losgehen!

Während der Lüner SV im gesicherten Mittelfeld die Saison fast schon ausklingen lassen kann, ist Körne noch voll im Abstiegskampf. Sechs Punkte liegt der Drittletzte aus Dortmund vor Verfolger Heeren.

Lesen Sie jetzt