2:2 - Zulfic rettet einen Punkt in Scharnhorst

Lüner SV

Torjäger Samir Zulfic hat dem Lüner SV mit einem Tor in der 88. Minute einen Auswärtspunkt bei der Partie in der Fußball-Bezirksliga 8 beim FV Scharnhorst gerettet. Am Ende hieß es 2:2. Der LSV musste hierbei bereits in der ersten Halbzeit zweimal verletzungsbedingt wechseln.

LÜNEN

23.10.2011, 17:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
2:2 - Zulfic rettet einen Punkt in Scharnhorst

TEAMS UND TORE
FVS: Kellner – Krüger, Paltian, Hamani, Nitzrath, Schlosarek, Talep, Elyhyaoui, Schöpf, Korolczk, Patrick Kramer – Trainer: Oliver Harder
LSV: Mike Piepenburg – Daniel Klaschik (44. Mario Lindner), Güney Kurt, Kadir Kaya, Hamza Berro (38. Andre Wersing), Eyüp Cosgun, Samir Zulfic, Sascha Bauch, Philipp Herder, Murat Büyükdere (59. Osman Kumac), Bartosz Wolff– Trainer: Christian Hampel.
Tore: 0:1 Zulfic (25.) , 1:1 Kramer (35.), 2:1 Kramer (60.), Zulfic (88.)

TEAMS UND TORE
FVS: Kellner – Krüger, Paltian, Hamani, Nitzrath, Schlosarek, Talep, Elyhyaoui, Schöpf, Korolczk, Patrick Kramer – Trainer: Oliver Harder
LSV: Mike Piepenburg – Daniel Klaschik (44. Mario Lindner), Güney Kurt, Kadir Kaya, Hamza Berro (38. Andre Wersing), Eyüp Cosgun, Samir Zulfic, Sascha Bauch, Philipp Herder, Murat Büyükdere (59. Osman Kumac), Bartosz Wolff– Trainer: Christian Hampel.
Tore: 0:1 Zulfic (25.) , 1:1 Kramer (35.), 2:1 Kramer (60.), Zulfic (88.)

Lesen Sie jetzt