Badminton: BC siegt - schon alles klar in Sachen Aufstieg?

LÜNEN Badminton-Verbandsligist BC Lünen steuert nach dem Sieg beim BC Gütersloh den Aufstieg an. 6:2, jetzt beträgt der Vorsprung an der Tabellenspitze bereits sechs Zähler. Oberliga, wir kommen? Schwerer wird das Thema Aufstieg für die BC-Zweite in der Landesliga. Ein 4:4 ist dafür zu wenig.

von Ruhr Nachrichten

, 23.01.2008, 12:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Badminton: BC siegt - schon alles klar in Sachen Aufstieg?

BC Gütersloh 1 - BC Lünen 1 2:6 - Den Grundstein zum Sieg legten beide Herrendoppel, die durch Fabian Dietrich und Francesco Bertram sowie Björn Janson und Benjamin Fasse gewonnen wurden. Eine hervorragende Leistung zeigten anschließend Katharina Schülke und Elke Nikolai im Damendoppel. Sie ließen ihren Gegnern beim Dreisatzerfolg nach anfänglichen Schwierigkeiten am Ende keine Chance.

BC Gütersloh 1 - BC Lünen 1 2:6 - Den Grundstein zum Sieg legten beide Herrendoppel, die durch Fabian Dietrich und Francesco Bertram sowie Björn Janson und Benjamin Fasse gewonnen wurden. Eine hervorragende Leistung zeigten anschließend Katharina Schülke und Elke Nikolai im Damendoppel. Sie ließen ihren Gegnern beim Dreisatzerfolg nach anfänglichen Schwierigkeiten am Ende keine Chance.

Durch die stark spielenden Francesco Bertram im ersten und Benjamin Fasse im dritten Herreneinzel wurde die Führung sogar uneinholbar ausgebaut. So machten die knappen Niederlagen im zweiten Herren- und im Dameneinzel nicht mehr viel aus. Katharina Schülke und Björn Janson sorgten für den Endstand.

 Landesliga

Soester TV - BC Lünen 2 4:4 - Nach dem 4:4 wird der angepeilte Aufstieg schwierig für die Zweite. Marcel Breitenstein zeigte mit seinem Partner Benjamin Fasse im ersten Herrendoppel eine tolle Leistung und siegte gegen die starken Gegner in nur zwei Sätzen. Schnell lief die BG einem 1:3-Rückstand hinterher, da das zweite Herren- und auch Damendoppel sowie das zweite Herreneinzel an Soest gingen. Ein sehr gutes Spiel lieferten Fasse und Hendy Mardhiono in ihren jeweiligen Einzel und verkürzten. Das am Ende wichtige Unentschieden sicherten in einem spannenden Match Marina Rupprecht und Marcel Breitenstein im abschließenden Mixed.

 Bezirksklasse

BC Lünen 3 - BSC Overberge 1 8:0 - Die dritte Mannschaft des BC ließ Overberge keine Chance. Das gesamte Team zeigte geschlossen eine glänzende Leistung, so dass der Gegner nur vereinzelt zu einem dritten Satz kam.

Ohne Schwierigkeiten erzielte Lünen den höchsten Sieg der Saison und bleibt ungeschlagen Tabellenführer.

Lesen Sie jetzt