Bärinnen schießen Memmingen 5:1 ab

Eishockey

BERGKAMEN Richtig überzeugend war es nicht, dafür aber erfolgreich. Die Bärinnen feierten nach dem 3:2 in Memmingen auch am heimischen Häupenweg einen verdienten Sieg. Der 5:1-Endstand klingt nach einer eindeutigen Angelegenheit. Allerdings: Es dauerte lange, bis die Bärinnen den Gegner so weit hatten.

19.10.2009, 16:07 Uhr / Lesedauer: 2 min
Andrea Lanzl und die Bärinnen aus Bergkamen setzten sich durch.

Andrea Lanzl und die Bärinnen aus Bergkamen setzten sich durch.

Kurz nach dem Seitenwechsel hatte Caro Sauer ihren großen Auftritt. Die Arbeitsbiene besorgte in der 21. und 29. Minute das 1:0 und das 2:0. Ziegenhals hatte jeweils die Vorarbeit geleistet. „Caro ist jetzt obenauf“, konnte sich Trainer Bruns ein Lächeln für seine immer kämpfende, aber vor dem Tor oft glücklose Angreiferin nicht verkneifen. Im Schlussabschnitt sorgten die Bärinnen früh für klare Verhältnisse. Die starke Lanzl schlenzte den Puck zum 3:0 ins lange Eck (45.). Doch es wurde noch einmal brenzlig - Flötgen hielt in einigen Situationen mit Nervenstärke die Null.

Auf der Gegenseite läuteten Maluga und Dinges, die knapp scheiterte, die Schlussoffensive der Gastgeberinnen ein. Maike Hanke traf schließlich zum 4:0. Memmingen gelang durch Kretzschmar im Gegenzug der Ehrentreffer. Danach leistete sich die an der Schulter lädierte Claudia Weltermann ein Frustfoul. Der Stockschlag bedeutete zwei Minuten plus zehn Minuten Disziplinarstrafe. Den Schlusspunkt setzte Ziegenhals. „Im Moment improvisieren wir ein wenig, weil viele Spielerinnen beim Training fehlen. Ich hoffe, dass wir richtig in Tritt gekommen sind, wenn Mannschaften wie Berlin und Planegg auf uns warten“, meinte Robert Bruns.

Jule Flötgen/Sarah Körber – Mona Pötzsch, Claudia Weltermann, Wieser, Dritta Schröder, Maike Hanke, Fenja Raschke, Traudel Maluga, Anna Faber, Gesa Dinges, Nina Ziegenhals, Andrea Lanzl, Nicole Schmitten, Caro Sauer –

Robert Bruns

1:0 (21.) Sauer (Ziegenhals), 2:0 (29.) Sauer (Ziegenhals), 3:0 (45.) Lanzl (Hanke), 4:0 (51.) Hanke, 4:1 (53.) Kretzschmar (Jeckle, Pokopec), 5:1 (56.) Ziegenhals (Schneidereit)

6 (+10) / 4

Lesen Sie jetzt