Bianca Osterer rückt in den Nationalkader

Rollstuhl-Tennis

Bianca Osterer, Rollstuhl-Tennis-Spielerin der DJK SuS-Brambauer und Deutschlands aktuelle Nummer drei, hat in Italien ihren ersten Turniersieg überhaupt bei einem ITF-Turnier feiern können und wurde wegen ihrer Leistung direkt in den deutschen Nationalkader berufen.

LÜNEN

von Von Christoph Kellermann

, 12.04.2011, 09:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Doppel-Freude bei Rollstuhl-Tennis-Spielerin Bianca Osterer: Sie hat ihr erstes Turnier gewonnen und darf nun mit dem Nationalteam nach Südafrika.

Doppel-Freude bei Rollstuhl-Tennis-Spielerin Bianca Osterer: Sie hat ihr erstes Turnier gewonnen und darf nun mit dem Nationalteam nach Südafrika.

Osterer verbesserte sich damit auf Weltranglistenposition 34. Die 25-Jährige, die erst seit zwei Jahren im Rollstuhl Tennis spielt, rückt damit aufgrund ihrer Leistung erstmals in den Nationalkader auf und wird Deutschland beim World Team Cup Ende April in Südafrika vertreten.

Lesen Sie jetzt