BV Brambauer-Lünen steht kurz vor dem Saisonziel

Fußball: Bezirksliga

Einen Platz unter den besten Fünf hat Dirk Bördeling, Trainer des Fußball-Bezirksligisten BV Brambauer-Lünen, vor Saisonbeginn als Ziel ausgegeben. Im Auswärtsspiel am Sonntag in Kamen kann der BVB den wohl vorentscheidenden Schritt dahin gehen.

BRAMBAUER

, 29.04.2016, 16:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dennis Köse (l.) trifft am Samstag mit dem BVB auf Schwerin, der VfB um Philipp Scheuren am Sonntag auf Altenbochum.

Dennis Köse (l.) trifft am Samstag mit dem BVB auf Schwerin, der VfB um Philipp Scheuren am Sonntag auf Altenbochum.

Bezirksliga 8 VfL Kamen - BV Brambauer Sonntag, 15 Uhr, Ängelholmer Straße 21, Kamen

Der Tabellenvierte (38 Punkte) könnte nicht nur den spielfreien Werner SC (40) überholen. Er könnte auch den Vorsprung auf den Fünften Nordkirchen (35) und den Sechsten Kamen (34) deutlich ausbauen. "Das ist der Plan", sagt Bördeling. Hinter seinem Team liegt ein spielfreies Wochenende. Es wurde wie gewohnt trainiert.

Und zwischendurch über die Chance auf die Vizemeisterschaft diskutiert? "Nein", sagt Bördeling. "Das macht keinen Sinn. Schon gar nicht, nachdem Overberge am Donnerstag in Nordkirchen gewonnen hat." Den Werner SC auf Rang drei wolle der BVB allerdings noch sehr gerne hinter sich lassen.

Jetzt lesen

In Kamen, das seit sechs Spielen ungeschlagen ist, hat Bördeling auch Wiedergutmachung vor Augen. Das Hinspiel verlor Brambauer nach 2:0-Führung und drückender Überlegenheit noch mit 2:3. Dennis Köse verschoss gar einen Strafstoß. Personell kann Bördeling mit dem kompletten 18er-Kader planen.

Liveticker
Das Spiel des BVB in Kamen können Sie am Sonntag hier im Liveticker verfolgen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt