BV Brambauer nach 0:3 in Mengede abgestiegen

Liveticker zum Nachlesen

Fußball-Westfalenligist BV Brambauer-Lünen ist nach einer 0:3-Niederlage bei Mengede 08/20 auch rechnerisch abgestiegen und muss damit nach nur einem Jahr wieder in die Landesliga zurückkehren. Warum es für den BVB trotz sicherer Abwehr nicht zu einem Punktgewinn reichte, lesen Sie in unserem Live-Ticker.

BRAMBAUER

, 01.06.2014, 17:02 Uhr / Lesedauer: 2 min
Fußball, Westfalenliga 2: Mengede 08/20 - BV Brambauer 3:0 (0:0)

Fußball, Westfalenliga 2: Mengede 08/20 - BV Brambauer 3:0 (0:0)

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Fußball, Westfalenliga 2: Mengede 08/20 - BV Brambauer 3:0 (0:0)

Bilder der Westfalenliga-Partie zwischen Mengede 08/20 und dem BV Brambauer.
01.06.2014
/
Fußball, Westfalenliga 2: Mengede 08/20 - BV Brambauer 3:0 (0:0)© Foto: Schütze
Fußball, Westfalenliga 2: Mengede 08/20 - BV Brambauer 3:0 (0:0)© Foto: Schütze
Fußball, Westfalenliga 2: Mengede 08/20 - BV Brambauer 3:0 (0:0)© Foto: Schütze
Fußball, Westfalenliga 2: Mengede 08/20 - BV Brambauer 3:0 (0:0)© Foto: Schütze
Fußball, Westfalenliga 2: Mengede 08/20 - BV Brambauer 3:0 (0:0)© Foto: Schütze
Fußball, Westfalenliga 2: Mengede 08/20 - BV Brambauer 3:0 (0:0)© Foto: Schütze
Fußball, Westfalenliga 2: Mengede 08/20 - BV Brambauer 3:0 (0:0)© Foto: Schütze
Fußball, Westfalenliga 2: Mengede 08/20 - BV Brambauer 3:0 (0:0)© Foto: Schütze
01.06.2014 Dortmund Mengede - TV Mengede vs Brambauer Luenen - Westfalenligafussball 
Copyright Stephan Schuetze -
Fußball, Westfalenliga 2: Mengede 08/20 - BV Brambauer 3:0 (0:0)© Foto: Schütze
Fußball, Westfalenliga 2: Mengede 08/20 - BV Brambauer 3:0 (0:0)© Foto: Schütze
Fußball, Westfalenliga 2: Mengede 08/20 - BV Brambauer 3:0 (0:0)© Foto: Schütze
Fußball, Westfalenliga 2: Mengede 08/20 - BV Brambauer 3:0 (0:0)© Foto: Schütze
Fußball, Westfalenliga 2: Mengede 08/20 - BV Brambauer 3:0 (0:0)© Foto: Schütze
Fußball, Westfalenliga 2: Mengede 08/20 - BV Brambauer 3:0 (0:0)© Foto: Schütze
Fußball, Westfalenliga 2: Mengede 08/20 - BV Brambauer 3:0 (0:0)© Foto: Schütze
Fußball, Westfalenliga 2: Mengede 08/20 - BV Brambauer 3:0 (0:0)© Foto: Schütze
Fußball, Westfalenliga 2: Mengede 08/20 - BV Brambauer 3:0 (0:0)© Foto: Schütze
Schlagworte Mengede 08/20,

Andreas Hollmann - Frederic Nolte, Stefan Fels, Andreas Uphues, Florian Schulz (77. Yannik Tielker), Dennis Schultze (80. Eduard Sprenger, Robin Dieckmann, Ahmet Cosgun, Rasit Tekin (46. Marius Breer), Dennis Adamczok, Fabian Pfennigstorf

Robert Botta - Dennis Hübner, Dennis Köse, Thorsten Nitsche, Philipp Hanke, Raif Kalan, Dalibor Mikuljanac (46. Timo Kollakowski), Fabian Hillmeister (73. Pascal Kowalczyk), Lukas Ziegelmeir, Kerem Kalan, Orhan Aydemir (66. Markus Poczkaj)

Gregor Werkle (Holzwickede)

1:0 Schultze (66.), 2:0 Schultze (81.), 3:0 Nolte (90.)

Rot gegen Dieckmann (80./Mengede)

Der Brambauer verliert 0:3 in Mengede und ist damit nun auch rechnerisch abgestiegen. Nachdem der BVB in der ersten Hälfte hinten sicher stand, war dies ab der 62. Minute nicht mehr der Fall. Raif Kalan hatte die beste Chance zum Ausgleich in der 73. Minute. Ansonsten lief jedoch nicht viel zusammen in der BVB-Offensive.

Das

in der Nachspielzeit. Diesmal trifft Nolte für die Dortmunder.

und das in Unterzahl. Schultze trifft für den Gastgeber.

Robin Dieckmann sieht Rot, wahrscheinlich wegen Meckerns. Der Linienrichter hhob die Fahne, rief den Schiedsrichter zu sich, woraufhin der Mengeder den Platz verlassen musste.

Raif Kalan hat die große Chance zum Ausgleich! Nach einem Freistoß scheitert der BVB-Spieler aus kurzer Distanz.

1:0 für Mengede. Das hatte sich in den letzten Minuten angedeutet. Schultze trifft mit einem Flachschuss ins lange Eck zur Führung der Dortmunder.

Brambauer steht derzeit unter Dauer-Druck, was auch daran liegt dass der BVB die Bälle im Mittelfeld zu schnell verliert.

Dicke Chance durch Mengedes Schultze! Robert Botta pariert den Schuss im BVB-Tor.

Erste gefährliche Möglichkeit für Mengede. Ein Kopfball geht nur knapp am Winkel vorbei. Keeper Botta wäre da chancenlos gewesen.

Weiter geht's. Bei Brambauer kommt Kollakowski für Mikuljanac ins Spiel.

Die Zuschauer sehen ein Spiel auf durchschnittlichem Niveau. Torgefahr strahlte keines der beiden Teams aus. Die besten Chancen hatte der BVB kurz vor dem Pausenpfiff. Robert Botta auf der anderen Seite musste keinmal ernsthaft eingreifen. Kein Auswärts-Gegentor zur Pause ist bei Brambauer in dieser Spielzeit eine Rarität. Die Schwarz-Weiß-Roten stehen hinten sicher.

Nächste Chance Brambauer! Diesmal pariert Hollmann einen Schuss von Hanke.

Die erste gute Chance des Spiels hat der BVB! Ein Schuss von Kerem Kalan hält Mengedes Keeper Andreas Hollmann. Dieser stand übrigens lange Zeit beim BV Brambauer zwischen den Pfosten.

Mehr als eine halbe Stunde ist bereits gespielt und es bietet sich immer noch dasselbe Bild. Mengede ist feldüberlegen ohne zwingende Torchancen. Brambauer steht überaus sicher in der Abwehr, leistet sich aber im Mittelfeld zu viele Fehlpässe, als dass man den gefährlichen Hanke in Szene setzen könnte.

Erstmals kommt Hanke zum Zug beim BV Brambauer. Er wird jedoch direkt gefoult und den fälligen Freistoß schießt er übers Tor.

Es ist bisher nicht viel Nennenswertes passiert. Kein Torwart musste bisher eingreifen. Dennoch hat Mengede ein wenig mehr Spielanteile.

Eine erste "Halbchance" für Mengede. Pfennigstorf schießt jedoch einen halben Meter am Brammbauer Tor vorbei.

Pünktlich rollt der Ball in Mengede.

Nur noch wenige Minuten bis zum Start. Die Aufstellungen sind da. Im Vergleich zur Vorwoche rücken Keeper Robert Botta und Dennis Hübner für Florian Fischer und den Verletzten Dino Suljakovic in die Brambauer Startelf.

"Wir müssen die ganze Sache einfach realistisch sehen", machte sich Trainer Dirk Bördeling im Vorfeld der Partie nichts vor. Für ihn ist es wichtig, dass seine Mannschaft sich in den letzten beiden Spiele gut präsentiert, engagiert die Begegnungen bestreitet und sich ordentlich aus der Saison verabschiedet.

Jetzt lesen

 

Lesen Sie jetzt