BW Alstedde II verstärkt sich mit einem Trio

mlzBW Alstedde

Die Fußballer von BW Alstedde haben ein neues Dreiergespann vorgestellt. Das neue Trio soll ab dem kommenden Sommer bei den Blau-Weißen aktiv werden.

Alstedde

, 28.11.2019, 14:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fußball-B-Ligist BW Alstedde II hat ein neues Trainerteam. Benedikt Kuhne, Sportlicher Leiter der Blau-Weißen (Foto, 2.v.r.), präsentierte jetzt in Kevin Helmrich (Spielertrainer, Foto, v.l.), Manuel Rebiger (erweiterter Trainerstab) und Ron Höhse das neue dreiköpfige Trainergespann, das ab Sommer startet.

Jetzt lesen

„Nach guten Gesprächen mit Bene (Benedikt Kuhne, Anm. d. Red.) fangen wir zur neuen Saison an und wollen auf Dauer wieder ein guter Unterbau für die erste Mannschaft sein. Langfristig ist es unser Ziel, oben mitzuspielen und einen guten Teamgeist zu entwickeln. Wir denken, dass wir mit unserem Trainerteam die richtige Zusammensetzung gefunden haben“, sagt Helmrich und ergänzt: „Mit Manni (Manuel Rebiger, Anm. d. Red.) haben wir jemanden dabei, der den Verein lebt. Ich bin als Spieler mit Ron aufgestiegen und finde, dass es nach vier Jahren BV Lünen an der Zeit ist, nach Alstedde zurückzukehren“.

Jetzt lesen

Aktuell rangiert die Alstedder Reserve in der Kreisliga B3 Dortmund auf dem 13. Tabellenplatz, hat bislang erst 14 Punkte gesammelt, dafür allerdings auch schon zehn Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz, den der FC Merkur belegt. Das nächste Spiel bestreiten die Alstedder am kommenden Sonntag, 1. Dezember, um 12.30 Uhr (Am Heikenberg 20, Lünen) gegen den SC Dortmund 97/08, Tabellensechster der Liga.

Lesen Sie jetzt