Deutsches Team mit Niederlage im vorletzten WM-Test

Korfball

Die deutsche Korfball-Nationalmannschaft mit Kapitän Rüdiger Dülfer (SG Lünen/Selm) hat das vorletzte Testspiel vor dem Abflug zur Weltmeisterschaft nach Shaoxing (China/27. Oktober bis 5. November) verloren. Gegen den belgischen Meister KC Boeckenberg hatten die deutschen Korbjäger mit 14:21 (7:10) das Nachsehen.

LÜNEN

von Von Jens Lukas

, 16.10.2011, 18:06 Uhr / Lesedauer: 1 min
Deutsches Team mit Niederlage im vorletzten WM-Test

Katharina Holtkotte (KV Adler Rauxel) zeigte laut Eberhardt, dass sie im Fach an der Seite von Kapitän Rüdiger Dülfer (SG Lünen/Selm) eine feste Größe ist: "Die Spieler dort harmonieren sehr gut." Youngster Anna Schulte (Schweriner KC) machte unter anderem mit einem Korberfolg auf sich aufmerksam. Björn Baran (HKC Albatros) zeigte laut Eberhardt, dass er "eine Macht unter beiden Körben" sei. Julian Schittkowski (SKC) wurde nach seinem überwundenen Bänderriss im Knöchel von Hof und Kupka noch geschont, wie auch Vereinskameradin Linda Schiller (im Training umgeknickt) sowie Hendrik Menker (Selm/Lünen, Leistenprobleme).

Im letzten Testspiel am Sonntag, 23. Oktober, misst sich Deutschland in Lünen mit der U19-Auswahl des niederländischen Distrikts Ost. Im vergangenen Jahr hatte die DTB-Equipe bei der Vorbereitung auf die Europameisterschaft gegen diesen Gegner deutlich verloren. Eberhardt: "Wir haben uns aber gesteigert. Ich denke, dass wird ein spannendes Spiel."

Lesen Sie jetzt