E-Jugend des Lüner SV feiert den Titelgewinn

3. Rüschkamp-Cup

Beim 3. Pokal-Turnier für E-Junioren-Fußballer beim SV BW Alstedde sicherte sich der Lüner SV den Rüschkamp-Cup.

LÜNEN

von Von Bernd Janning

, 10.05.2013, 18:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.

Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

3. Rüschkamp-Cup, E-Junioren

Beim 3. Pokal-Turnier für E-Junioren-Fußballer beim SV BW Alstedde sicherte sich der Lüner SV den Rüschkamp-Cup.
09.05.2013
/
Michael Fietzke vom Autohaus Rüschkamp überreichte der E-Jugend des Lüner SV den Wanderpokal.© Foto: Bernd Janning
Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.© Foto: Günther Goldstein
Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.© Foto: Günther Goldstein
Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.© Foto: Günther Goldstein
Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.© Foto: Günther Goldstein
© Foto: Günther Goldstein
Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.© Foto: Günther Goldstein
Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.© Foto: Günther Goldstein
Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.© Foto: Günther Goldstein
Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.© Foto: Günther Goldstein
Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.© Foto: Günther Goldstein
Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.© Foto: Günther Goldstein
Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.© Foto: Günther Goldstein
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

3. Rüschkamp-Cup, E-Junioren

Beim 3. Pokal-Turnier für E-Junioren-Fußballer beim SV BW Alstedde sicherte sich der Lüner SV den Rüschkamp-Cup.
09.05.2013
/
Michael Fietzke vom Autohaus Rüschkamp überreichte der E-Jugend des Lüner SV den Wanderpokal.© Foto: Bernd Janning
Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.© Foto: Günther Goldstein
Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.© Foto: Günther Goldstein
Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.© Foto: Günther Goldstein
Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.© Foto: Günther Goldstein
© Foto: Günther Goldstein
Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.© Foto: Günther Goldstein
Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.© Foto: Günther Goldstein
Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.© Foto: Günther Goldstein
Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.© Foto: Günther Goldstein
Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.© Foto: Günther Goldstein
Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.© Foto: Günther Goldstein
Spannende Spiele gab es in Alstedde am Heikenberg zu sehen.© Foto: Günther Goldstein
Schlagworte

Das Turnier leitete Martin Kirchhoff. Als Schiedsrichter an der Pfeife waren Kevin Bülhoff vom BV Brambauer, sowie Joachim Knappmann, Manuel Rebiger und Alexander Wiegers vom Gastgeber BW Alstedde. Groß war das Interesse an Losen für die Tombola. Neben zahlreichen Blumenampeln, passend zum Frühlingswetter, gab es Sportsachen und je ein Trikot von Mesut Özil von Real Madrid und eines von Stephan El Shaarawy vom AC Mailand zu gewinnen. Hauptpreis war ein Fahrrad. 

Lesen Sie jetzt