Frauen spielen Champion aus - Sicherheitsfragen wohl gelöst

Fußball-Hallenstadtmeisterschaften

In der Endrunde der Hallenstadtmeisterschaft der Senioren-Fußballer soll auch die positive Entwicklung im heimischen Frauen-Fußball gewürdigt werden. Auch die Sicherheits-Problematik um die Zusatztribüne scheint gelöst. Die 38. Auflage des Budenzaubers kann also in der Rundsporthalle stattfinden.

LÜNEN

von Von Bernd Janning

, 19.10.2011, 11:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
Neben den Mädchen ermitteln nun auch die Frauen-Mannschaften ihren Stadtmeister. Unser Bild zeigt eine Szene der Partie Lüner SV gegen BV Brambauer aus dem Jahr 2008.

Neben den Mädchen ermitteln nun auch die Frauen-Mannschaften ihren Stadtmeister. Unser Bild zeigt eine Szene der Partie Lüner SV gegen BV Brambauer aus dem Jahr 2008.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Lünen: Stadtmeisterschaft der Alten Herren

26.01.2009
/
Ein zufriedenes Trio lächelt sich bei der Siegerehrung der Altherren-Stadtmeisterschaft an: Karl-Heinz Schulze (v. l.) , Fachwart Fußball im Stadtportverband, Jürgen Burkhardt, Altherren-Obmann des Ausrichters BV Lünen 05 und Holger Stobbe, Kapitän des Siegers VfB 08 Lünen.© Foto: Aaron Craig
Zweikampf der Altherren-Fußballer. Wer den Ball am Ende wohl bekommen hat?© Foto: Aaron Craig
Eine Szene aus dem Spiel zwischen dem Lüner SV und dem SV Preußen.© Foto: Aaron Craig
Am Ende des Turniers gab es die Wandertafel und einen Händedruck der Verantwortlichen.© Foto: Aaron Craig
Die Wandertafel des Stadtsportverbandes war der Lohn für den VfB-Sieg.© Foto: Aaron Craig
Mit klaren Anweisungen sorgte Schiri Klaus Hauschild für Recht und Ordnung.© Foto: Aaron Craig
Die Fußballer schenkten sich nichts.© Foto: Aaron Craig
Der SV Preußen Lünen lief mit dieser Truppe auf.© Foto: Aaron Craig
Das ist das Team der SG Hansa/Beckinghausen/Sundern.© Foto: Aaron Craig
Gute Stimmung bei den Oldies der SG Gahmen 24/74.© Foto: Aaron Craig
Der Lüner SV startete mit dieser Mannschaft.© Foto: Aaron Craig
Präsentierten sich geschlossen in drei Reihen: Die Herren des FC Lünen 74.© Foto: Aaron Craig
Die Mannschaft des Vize-Meisters BV Lünen 05.© Foto: Aaron Craig
Das Team von BW Alstedde 20.© Foto: Aaron Craig
Mit dieser Mannschaft trat der BV Brambauer 13/45 an.© Foto: Aaron Craig
Soe sehen Sieger aus: Die Alten Herren des VfB 08 sind Stadtmeister.© Foto: Aaron Craig
Die Mannschaft der Westfalia Wethmar.© Foto: Aaron Craig
Die erfolgreiche Mannschaft des VfB Lünen 08.© Foto: Aaron Craig
Das ist die Riege des TuS Niederaden.© Foto: Aaron Craig
Schlagworte

Kaffee, Bier und belegte Brötchen können im Jugendraum des Lüner SV auf der Gegentribüne ausgeben werden. Ob noch vor dem Eingang Würstchen und Getränke in einem Zelt oder in Verkaufswagen angeboten werden, ist noch offen. Klar ist, dass im Hallenbereich aus Brandschutzgründen keine elektrischen Geräte genutzt werden dürfen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Lünen: Stadtmeisterschaft der Alten Herren

26.01.2009
/
Ein zufriedenes Trio lächelt sich bei der Siegerehrung der Altherren-Stadtmeisterschaft an: Karl-Heinz Schulze (v. l.) , Fachwart Fußball im Stadtportverband, Jürgen Burkhardt, Altherren-Obmann des Ausrichters BV Lünen 05 und Holger Stobbe, Kapitän des Siegers VfB 08 Lünen.© Foto: Aaron Craig
Zweikampf der Altherren-Fußballer. Wer den Ball am Ende wohl bekommen hat?© Foto: Aaron Craig
Eine Szene aus dem Spiel zwischen dem Lüner SV und dem SV Preußen.© Foto: Aaron Craig
Am Ende des Turniers gab es die Wandertafel und einen Händedruck der Verantwortlichen.© Foto: Aaron Craig
Die Wandertafel des Stadtsportverbandes war der Lohn für den VfB-Sieg.© Foto: Aaron Craig
Mit klaren Anweisungen sorgte Schiri Klaus Hauschild für Recht und Ordnung.© Foto: Aaron Craig
Die Fußballer schenkten sich nichts.© Foto: Aaron Craig
Der SV Preußen Lünen lief mit dieser Truppe auf.© Foto: Aaron Craig
Das ist das Team der SG Hansa/Beckinghausen/Sundern.© Foto: Aaron Craig
Gute Stimmung bei den Oldies der SG Gahmen 24/74.© Foto: Aaron Craig
Der Lüner SV startete mit dieser Mannschaft.© Foto: Aaron Craig
Präsentierten sich geschlossen in drei Reihen: Die Herren des FC Lünen 74.© Foto: Aaron Craig
Die Mannschaft des Vize-Meisters BV Lünen 05.© Foto: Aaron Craig
Das Team von BW Alstedde 20.© Foto: Aaron Craig
Mit dieser Mannschaft trat der BV Brambauer 13/45 an.© Foto: Aaron Craig
Soe sehen Sieger aus: Die Alten Herren des VfB 08 sind Stadtmeister.© Foto: Aaron Craig
Die Mannschaft der Westfalia Wethmar.© Foto: Aaron Craig
Die erfolgreiche Mannschaft des VfB Lünen 08.© Foto: Aaron Craig
Das ist die Riege des TuS Niederaden.© Foto: Aaron Craig
Schlagworte

Die beiden Vorrunden werden am Donnerstag und Freitag, 29. und 30. Dezember, angepfiffen. Ausrichter sind Bezirks- und B-Ligist Lüner SV 45 und SG Beckinghausen 75. Ausgelost werden die Gruppen und Paarungen wieder in der Kantine der Stadtwerke am Samstag, 15. Dezember, um 10.30 Uhr. Um die Spiele der Senioren ermittelt traditionell der Nachwuchs an gleicher Stelle seine Stadtmeister. Eingefädelt worden sind auch die Hallen-Stadtmeisterschaften der Altherren. Die Oldies kämpfen am Samstag, 28. Januar, um den Titel. Gespielt wird in der Sporthalle an der Dammwiese in Lünen-Süd.

Die Ausrichtung übernimmt der TuS Niederaden 11, der schon beim zuletzt ausgefallenen Oldie-Vergleich im Rahmen seiner Feiern zum 100-jährigen Vereinsbestehen Gastgeber hätte sein sollen.

Lesen Sie jetzt