Bildergalerie

Fußball-Westfalenliga: BV Brambauer gegen Mengede 08/20

Die Trennung von Trainer Marcus Reis sollte Westfalenligist BV Brambauer-Lünen einen neuen Impuls im Klassenerhalt verschaffen. Das hat aber nicht geklappt: Gegen Mengede 08/20 war der BVB in allen Kategorien chancenlos. Am Ende stand es 0:4.
10.11.2013
/
Gegen Mengede war der BVB chancenlos und kassiert vier Gegentreffer.© Foto: Günther Goldstein
Gegen Mengede war der BVB chancenlos und kassiert vier Gegentreffer.© Foto: Günther Goldstein
Gegen Mengede war der BVB chancenlos und kassiert vier Gegentreffer.© Foto: Günther Goldstein
Gegen Mengede war der BVB chancenlos und kassiert vier Gegentreffer.© Foto: Günther Goldstein
Gegen Mengede war der BVB chancenlos und kassiert vier Gegentreffer.© Foto: Günther Goldstein
Gegen Mengede war der BVB chancenlos und kassiert vier Gegentreffer.© Foto: Günther Goldstein
Gegen Mengede war der BVB chancenlos und kassiert vier Gegentreffer.© Foto: Günther Goldstein
Gegen Mengede war der BVB chancenlos und kassiert vier Gegentreffer.© Foto: Günther Goldstein
Gegen Mengede war der BVB chancenlos und kassiert vier Gegentreffer.© Foto: Günther Goldstein
Gegen Mengede war der BVB chancenlos und kassiert vier Gegentreffer.© Foto: Günther Goldstein
Werner Smuda (r.) und Siggi Rummel mussten am Sonntag die nächste Brambauer Klatsche hinnehmen. Nach der Trennung von Marcus Reis setzte es gegen Mengede eine 0:4-Niederlage.© Foto: Günther Goldstein
Gegen Mengede war der BVB chancenlos und kassiert vier Gegentreffer.© Foto: Günther Goldstein
Werner Smuda (r.) und Siggi Rummel mussten am Sonntag die nächste Brambauer Klatsche hinnehmen. Nach der Trennung von Marcus Reis setzte es gegen Mengede eine 0:4-Niederlage.© Foto: Günther Goldstein
Insgesamt musste BVB-Keeper Fabian Leppert den Bal vier Mal aus dem Netz holen.© Foto: Günther Goldstein
Gegen Mengede war der BVB chancenlos und kassiert vier Gegentreffer.© Foto: Günther Goldstein
Schlagworte