Handball: LSV-Frauen bestehen erste Probe

LÜNEN Die Frauen des Lüner SV gewannen ihr erstes Vorbereitungsspiel auf die neue Saison gegen die HSG Marterloh-Westrich deutlich mit 35:18. Nach holprigem Start konnte die Mannschaft von Trainer Günter Wolf vor allem in der zweiten Halbzeit überzeugen.

von Von Carina Püntmann

, 17.07.2008, 13:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
Silvana Wunstorf (Nr. 4), hier im Spiel gegen den ASV Hamm II, zeigte im ersten Vorbereitungsspiel gute Leistungen. Bereits am Sonntag (20. 7., 15 Uhr) treffen die Rot-Weißen zu Hause, in der heimischen Rundsporthalle, auf den Bezirksligisten TuS Bommern.

Silvana Wunstorf (Nr. 4), hier im Spiel gegen den ASV Hamm II, zeigte im ersten Vorbereitungsspiel gute Leistungen. Bereits am Sonntag (20. 7., 15 Uhr) treffen die Rot-Weißen zu Hause, in der heimischen Rundsporthalle, auf den Bezirksligisten TuS Bommern.

HSG Marterloh-Westrich - Lüner SV 18:35 (10:19) - Ohne Linksaußen Anna Köhler, Kreisläuferin Anika Wöstmann und Rückraum-Spielerin Anna-Ida Sehner bestritt der LSV sein erstes Spiel, seitdem das Team als Meister in die Landesliga feststand. Gegen den Kreisligisten aus Dortmund fand die Truppe um Coach Günter Wolf, der Georg Meyer (aus privaten Gründen) ablöste, nur anfangs sehr schwer ins Spiel. Aufgrund vieler Fehlpässe hatten die Rot-Weißen die Partie nicht richtig im Griff.

"Die ersten Minuten waren nicht gut. Womöglich, weil wir so lange nichts mehr mit dem Ball gemacht haben", stellt Wolf fest.

Nach ungefähr zehn Minuten fand die Wolf-Sieben besser ins Spiel. In der Abwehr stand das Team sicher und auch im Angriff wurden die Chancen sicher genetzt.

Spielerisch boten die Rot-Weißen vor allem in der zweiten Hälfte viel. In der Offensive wurde sicher gespielt und auch über die Kreisläuferin Silvana Wunstorf kam der LSV gut zu Toren.

Sowohl die beiden Torhüterinnen Beate Potthoff und Kirsten Müller, als auch das gesamte Team hat sich ein Sonderlob verdient.

TEAM UND TORE LSV: Beate Potthoff/Kirsten Müller - Isabel Kreahling 4, Claudia Schmidt 5, Jana Kampmann 4, Silvana Wunstorf 5, Birgitt Krys 5, Birgitt Berchem 4, Carina Bellgardt 3, Jennifer Brosch 2, Katja Marzikowski 2, Janina Beinlich 1 - Trainer: Günter Wolf.

Lesen Sie jetzt