Junge Aplerbecker sind hungrig auf die Oberliga-Quali

Team-Check

Die neue Saison in der Fußball-Westfalenliga 2 steht vor der Tür und die Teams stecken mitten in der Vorbereitung. In unserem Team-Check nehmen wir die Mannschaften vor Ligastart unter die Lupe. Wer ist neu? Welche Spieler haben den Verein verlassen? Und wo landet die Mannschaft am Ende der Saison? Heute: der ASC 09 Dortmund.

DORTMUND

von Von Carina Püntmann

, 04.08.2011, 12:16 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fußball-Westfalenligist ASC 09 Dortmund spielte in der Saison 2010/2011 ein gutes Jahr. Mit dem achten Platz verabschiedete sich die Mannschaft in die Sommerpause. Nun will das Team alles daran setzen, unter die ersten sechs zu gelangen. Die Plätze zwei bis sechs bedeuten nämlich die Qualifikation für die Oberliga-Saison 2012/2013.Das Team: Der ASC 09 Dortmund weist ein sehr junges Team auf. Die Stärken der Mannschaft liegen eindeutig in der Defensive. Aplerbeck hat viele großgewachsene Spieler. Des Weiteren ist das schnelle Konterspiel eine Stärke des ASC.Die Trainer: Die Dortmunder weisen mit Coach Mark Elbracht, Co Andre Heitmeier, Torwarttrainer Carsten Marks und mit dem Sportlichen Leiter Samir Habibovic, der bis zum Sommer Ex-Liga-Konkurrent Hombruch coachte, ein starkes Trainerteam auf, das genaue Vorstellungen von der Mannschaft hat.

Die Ab- und Zugänge: Mit Alexander Bahr, der zum Westfalia-Absteiger Hombrucher SV wechselte und Ahmed Caka, der noch vereinslos ist, hat der ASC lediglich zwei Abgänge zu verbuchen. Doch dafür hat sich die Mannschaft sehr gut verstärkt. Den großen Fang machten die Aplerbecker mit Marcel Großkreutz von den Amateuren des BV Borussia Dortmund. Des Weiteren verstärkte sich die Mannschaft mit Oliver Adler (BZL Phönix Eving), Tim Schwarz (VfB Oldenburg), Jan Olschewski und Mustafa Yüksel (beide AL TSC Eintracht Dortmund) sowie mit Patrick Dadner und Jonas Döring, die beide aus der eigenen A-Jugend stammen.Der Kader Tor: Dominik Altfeld, Jan BrodaAbwehr: Mischa Mihajlovic, Alexander Enke, David Steindor, Dennis Hense (Foto), Marvin Schweers, Stefan Vollmerhaus, Jan Olschewski, Mustafa Ilker Yüksel (beide AL TSC Eintracht Dortmund)Mitte: Rafik Halim, Philipp Sprenger, Sebastian Gappert, Daniel Diaz, Patrick Sievers, Giovanni Schiattarella, Adrian Kinscher, Tim Schwarz (VfB Oldenburg), Patrick Dadner, Jonas Döring (beide eigene A-Jgd.), Marcel Großkreutz (BVB-Amateure)Sturm: Miguel Moreira, Raphael Lorenz, Patrick Wademann, Oliver AdlerAbgänge: Alexander Bahr (LL Hombrucher SV), Ahmed Caka (Ziel unbekannt)

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen