Kempa-Duo triumphiert bei Brambauer Vereinsmeisterschaften

Tennis

BRAMBAUER Jeanetta und Janousz Kempa sind die Vereinsmeister im Einzel bei den Tennisspielern der DJK SuS Brambauer.

21.10.2009, 18:06 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Vereinsmeisterschaft war in Brambauer gut besucht.

Die Vereinsmeisterschaft war in Brambauer gut besucht.

Jeanetta Kempa setzte sich mit 7:5, 6:2 gegen Davina Majewski durch. Den dritten Platz belegte Nicole Arend. Bei den Damen der Alterklasse 40 wurde Srebranca Pavlovic mit einem 6:3, 6:1-Erfolg Siegerin über Ann-Kathrin Rossbach, Platz drei ging an Anja Rauschenbach. Bei den Damen 50 wurde Annegret Majewski mit einem 7:5, 6:2 Siegerin über Annette Kindmann, der dritte Platz ging an Kerstin Lausten die im Halbfinale knapp mit 1:6, 7:5 und 8:10 an Kindmann gescheitert war.

Bei den Herren setzte sich Kanousz Kempa mit 7:5 und 6:1 gegen Julian Majewski durch. Den dritten Platz belegten Jürgen Rossbach und Jürgen Arend. Beim größten Teilnehmerfeld, den Herren 50, erkämpfte sich Horst Lemke den Sieg über Dieter Busch(3:6, 6:4, 7:6). Platz drei belegte Rainer Majewski. Umkämpft war zudem das Herren-Doppel. Dirk Maat und Jürgen Arend hatten schließlich mit 4:6, 6:4, 7:6 die Nase gegenüber Rainer Majewski/Horst Lemke vorne. Auf den dritten Platz spielte sich das Duo Höfer/Krause, die sich mit 6:0, 6:2 über Kranz/Konietzka hinwegsetzten.

Lesen Sie jetzt