Letzter Abpfiff für den ATC Brambauer

Fußball

BRAMBAUER Die Zahl der Fußball-Vereine in Lünen ist auf elf geschrumpft. Nach 18 Jahren kam der letzte Abpfiff für den ATC Brambauer. Der Verband streicht ihn von seiner Mitgliederliste. Hintergrund sind offene Zahlungen - nach einigen Angaben in vierstelliger Höhe.

von Von Bernd Janning

, 27.10.2009, 16:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Letzter Abpfiff für den ATC Brambauer

Bestätigt ist, dass der ATC auch beim Fußball-Kreis Dortmund Schulden hat. Unbestätigt ist auch dort, ob sich um einen vierstelligen Betrag handelt. Hier wurde bei einer Nichtzahlung ein zeitweiliger Ausschluss vom Spielbetrieb angedroht. Wird dieser umgesetzt, stände der ATC, unabhängig von den Entscheidungen auf Verbandsebene, als erster Absteiger fest. Da er schon zu den Spielen in Husen und gegen A. Scharnhorst nicht antrat, wäre dann das zumindest dritte Nichtantreten erreicht, der Zwangsabstieg perfekt.  

Lesen Sie jetzt